Sachsen-Anhalt

Silvester 2014: Tote und Verletzte durch Feuerwerkskörper

Januar 2, 2015

Bremen (rd.de) – Silvester 2014 bescherte Feuerwehr und Rettungsdienst erwartungsgemäß wieder viele Einsätze. Neben zahlreichen, zum Teil schwer verletzten Personen sind auch zwei Fälle aus Deutschland bekannt geworden, bei denen Menschen durch Feuerwerkskörper ums Leben kamen. mehr lesen…

Zwei Menschen sterben bei Unfall auf A9

Februar 13, 2014

Osterfeld (rd.de) – Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 9 nahe der Anschlussstelle Naumburg/Osterfeld (Burgenlandkreis) verloren am Mittwochnachmittag (12.2.2014) zwei Menschen ihr Leben. Ein 50-Jähriger starb noch am Unfallort. Im Krankenhaus erlag wenig später ein 16-jähriges Mädchen ihren Verletzungen.

Die A9 glich gegen 15:15 Uhr einem Trümmerfeld. Gleich acht Fahrzeuge waren an einem Stauende kollidiert. In den Unfall war auch ein Gefahrguttransporter verwickelt. Ein Pkw ging in flammen auf.

Insgesamt acht Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Rettungsdienst und Feuerwehr rückten mit Großaufgeboten an. Auch drei Rettungshubschrauber flogen zum Unfallort und später die Patienten in umliegende Krankenhäuser. Für den 50-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät, die 16-Jährige konnte mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Doch die Ärzte konnten ihr Leben nicht mehr retten.

An der Unglückstelle betreuten Notfallseelsorger Augenzeugen, Unfallbeteiligte und Einsatzkräfte. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang hatte die Autobahnpolizei umgehend aufgenommen.

Hochwasser: DLRG im Dauereinsatz

Juni 4, 2013

Hochwasser MeißenBad Nenndorf (rd.de/DLRG) – Schwerpunktmäßig in vier Bundesländern kämpfen derzeit Einheiten der DLRG gegen das Hochwasser. Sowohl in Bayern und Thüringen als auch in Sachsen und Sachsen-Anhalt sind die Wasserretter Tag und Nacht damit beschäftigt, Personen und Tiere zu retten, Evakuierungen durchzuführen, Deiche zu sichern und Gegenstände zu bergen. mehr lesen…

Filmstart: Sofia‘s Last Ambulance

März 11, 2013

Köln (pm) – Über den Rettungsdienst in Bulgarien weiß man in Deutschland nur sehr wenig. Der neue Film „Sofia’s Last Ambulance“ ist eine sehr gute Möglichkeit, diese Wissenslücke zu schließen. Ketterauchend, voller Humor und allen Widrigkeiten zum Trotz, begleitet die Kamera die drei bulgarischen Kollegen Krassi, Plamen und Mila auf ihren Einsätzen in Sofia. Kinostart: Donnerstag, 14. März 2013. Ab September soll die DVD im Handel erhältlich sein. mehr lesen…

Unfallstatistik: Auch an Einsatzkräfte denken

März 7, 2013

Magdeburg (rd.de) – Die Veröffentlichung der Verkehrsunfallstatistik 2012 für Sachsen-Anhalt nahm am Montag (04.03.2013) die SPD-Fraktion des Landtags zum Anlass, an die Belastungen für Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu erinnern. mehr lesen…

Magdeburg: Notarzt unter Verdacht

September 28, 2012

Magdeburg (rd.de) – Derzeit ermittelt die Staatsanwaltschaft Magdeburg (Sachsen-Anhalt) unter anderem wegen Urkundenfälschung und Betruges gegen einen Jordanier, der jahrelang ohne Nachweis einer ausreichenden Qualifikation in mehreren deutschen Kliniken als Arzt gearbeitet haben soll. mehr lesen…

116 117 – Neue Telefonnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst

April 11, 2012

Berlin (KBV) – Von Rügen bis zu den Alpen: Ab dem 16. April wird die bundesweite Nummer 116 117 für den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) eingeführt. Über sie können Patienten außerhalb der Sprechzeiten ärztliche Hilfe konsultieren. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung weist ausdrücklich darauf hin, dass in Notfällen weiterhin die 112 zu wählen ist. mehr lesen…

Sachsen-Anhalt setzt auf Konzessionsmodell

März 31, 2012

Magdeburg (rd.de) – Das Land Sachsen-Anhalt will bei der Novellierung des Rettungsdienstgesetzes auf das Konzessionsmodell setzen und plant offenbar, sogar Berg- und Wasserrettung diesem Modell zu unterstellen. mehr lesen…

DRF gewinnt Ausschreibung in Magdeburg

Januar 27, 2012

Filderstadt/Magdeburg (DRF) – Seit 2006 wird die Luftrettungsstation der Landeshauptstadt Magdeburg durch die DRF Luftrettung betrieben. Auch in den nächsten sechs Jahren wird ein rot-weißer Hubschrauber die Luftrettung in Magdeburg sicherstellen. Dies ist das Ergebnis einer im November 2011 vom Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt durchgeführten europaweiten Neuausschreibung der Hubschrauberstation. mehr lesen…

„Christoph Berlin“: HDM stellt auf EC 145 um

Oktober 17, 2011

Berlin (DRF) – Ein neuer Hubschrauber ist jetzt am Berliner Himmel zu sehen: Die Besatzung von „Christoph Berlin“ fliegt jetzt mit einem Hubschrauber des Typs EC 145 zu ihren Einsätzen. Der am Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn stationierte Hubschrauber der HDM Luftrettung steht rund um die Uhr für dringende Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken zur Verfügung und wird ergänzend zur Rettung von Notfallpatienten eingesetzt. Schon in den ersten 24 Stunden wurde die Besatzung zu zwei Intensivtransporten nach Prenzlau sowie Neustrelitz angefordert und leistete einer Patientin mit einer Herzerkrankung in Eberswalde Hilfe. mehr lesen…

Seite 1 von 212