Baden-Württemberg

46 neue Katastrophenschutzfahrzeuge in Baden-Württemberg

Juni 29, 2015

Stuttgart (BW) – 46 neue Fahrzeuge für den Katastrophenschutz in Baden-Württemberg konnten die mitwirkenden Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz und die Feuerwehr am Samstag in Empfang nehmen. Innenminister, Reinhold Gall, und Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, überreichten die Fahrzeuge im Ehrenhof des Neuen Schlosses in Stuttgart. mehr lesen…

Ulm: „Christoph 22“ geht nach Neuseeland

Mai 26, 2015

Die D-HBND wurde jetzt in Ulm ausgemustert. Foto: Juergen Lehle/albspotter.eu

Die D-HBND wurde jetzt in Ulm ausgemustert. Foto: Juergen Lehle/albspotter.eu

Ulm (rd.de) – Seit 2003 wurde in Ulm als „Christoph 22“ ein Rettungshubschrauber mit der Kennung D-HBND eingesetzt. Seit vergangenem Samstag (23.05.2015) hat eine neue Maschine den Dienst am Bundeswehrkrankenhaus übernommen. mehr lesen…

Baden-Württemberg: Bericht zu Hilfsfristen veröffentlicht

Mai 15, 2015

Stuttgart (rd.de) – Das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg hat die Zahlen zur Einhaltung der Hilfsfristen für 2014 veröffentlicht. Danach schafften es nur acht der 34 Rettungsdienstbereiche, die gesetzlich vorgeschriebene 95-Prozent-Marke für das ersteintreffende Rettungsmittel einzuhalten. Erstmalig sind für das Jahr 2014 die Daten der einzelnen Rettungsdienstbereiche untereinander vergleichbar. Möglich wurde dies durch ein vereinheitlichtes Verfahren der Datenerhebung. mehr lesen…

Leitstelle Rhein-Neckar: Heidelberg bezieht Stellung

März 25, 2015

Heidelberg (rd.de) – Nachdem Mannheim weiterhin gegen Heidelberg als Standort der neuen Bereichsübergreifenden Integrierten Leitstelle (BILS) opponiert, hat die Universitätsstadt jetzt eine Stellungnahme zu dem Streit abgegeben. mehr lesen…

Notfallsanitäter: Prüfungsteilnehmer erhalten zweite Chance

Februar 6, 2015

Pforzheim (pm) – Die erste Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter war in Baden-Württemberg rechtswidrig. Dies habe das Regierungspräsidium Karlsruhe festgestellt, teilte am Freitag (06.02.2015) die Anwaltskanzlei Steenberg aus Pforzheim mit. mehr lesen…

Wachsendes Interesse am Fahrdienst für KV-Ärzte

Januar 13, 2015

Tuttlingen (rd.de) – Während sind in Bayern Ärzte weigern, eine Rettungsfachkraft als Fahrer auf dem Notarzteinsatzfahrzeug zu akzeptieren, gewinnt der Fahrdienst für KV-Ärzte im benachbarten Baden-Württemberg zusehend an Beliebtheit. mehr lesen…

Silvester 2014: Tote und Verletzte durch Feuerwerkskörper

Januar 2, 2015

Bremen (rd.de) – Silvester 2014 bescherte Feuerwehr und Rettungsdienst erwartungsgemäß wieder viele Einsätze. Neben zahlreichen, zum Teil schwer verletzten Personen sind auch zwei Fälle aus Deutschland bekannt geworden, bei denen Menschen durch Feuerwerkskörper ums Leben kamen. mehr lesen…

DRK führt „Ärztlichen Verantwortlichen im Rettungsdienst“ ein

Dezember 16, 2014

Stuttgart (rd.de) – Das Deutsche Rote Kreuz hat in Baden-Württemberg die Institution „Ärztlicher Verantwortlicher im Rettungsdienst“ eingeführt. Ziel sei es, dadurch die Qualität in der Notfallrettung zu sichern und zu kontrollieren, teilte das DRK mit. mehr lesen…

DRF Luftrettung reduziert Ambulanzflugdienst

Dezember 4, 2014

Filderstadt (rd.de) – Neben der Notfallrettung und dem Transport von Intensivpatienten mit Rettungshubschraubern war der Ambulanzflug stets eine wichtige Säule für die DRF Luftrettung. Jetzt fährt die Organisation ihr Engagement auf diesem Gebiet zurück. mehr lesen…

Björn-Steiger-Stiftung strebt in die deutsche Luftrettung

November 20, 2014

Winnenden (rd.de) – Die Björn-Steiger-Stiftung (BSS) plant, operativ in die deutsche Luftrettung einzusteigen. Gegenüber www.rettungsdienst.de räumte BSS-Präsident Pierre-Enric Steiger ein, Gespräche in dieser Richtung zu führen. Er bestätigte damit einen entsprechenden Artikel, der am heutigen Donnerstag (20.11.2014) in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ-Printausgabe) erschienen ist. mehr lesen…

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »