Kleinkind ertrinkt in Maurerkübel


Porta Westfalica (ots) – Ein 16 Monate altes Kleinkind ist in Porta Westfalica am Montag (15.06.2015) in einen Maurerkübel gefallen und ertrunken.

Nach Angaben der Polizei befand sich der Junge auf dem Gelände einer Einrichtung zur Tagespflege für Kleinkinder. Gegen 10:30 Uhr entdeckte eine der Tagesmütter das Kind. Es lag kopfüber und leblos in der mit nur wenigen Zentimeter Wasser gefüllten Tonne. Die Frau begann sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Gleichzeitig wurde der Rettungsdienst alarmiert.

Der Junge wurde vor Ort durch den Rettungsdienst und einen Notarzt reanimiert. Mit einem Rettungswagen brachte man das Kind ins Johannes-Wesling-Klinikum. Dort starb das 16 Monate alte Kind wenig später.

Die Familie des Jungen wurde von einem Notfallseelsorger betreut.

(16.06.2015)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?