Weiterbildung zum/zur Lehrrettungsassistent/in


Termin: 26. Oktober bis 13. November 2009

Als praxiserfahrene/r Rettungsassistent/in können Sie nach erfolgreicher Teilnahme an unserer Weiterbildung zum/zur geprüften Lehrrettungsassistentin die Aufgabe des/der verantwortlichenAusbilders/in an einer Lehrrettungswache übertragen bekommen.

Sie erlangen mit Ihrer Teilnahme nicht nur eine formale Qualifikation, sondern bekommen die Möglichkeit einer persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Und diese Kompetenzen erwerben Sie bei uns:

– didaktische Kenntnisse zur fachlich-inhaltlichen und organisatorischen Durchführung von Rettungswachenpraktika
– Lernprozesse in der praktischen Ausbildung strukturieren und organisieren
– mit verschiedenen Methoden Lehrveranstaltungen zielgruppengerecht durchführen
– Vorgaben von Gesetzgeber, Behörden und Verbänden in der rettungsdienstlichen Aus- und Fortbildung umsetzen
– Praktikanten bewerten und Beurteilungsgespräche führen
– Unterrichte im Rahmen des Rettungswachenpraktikums organisierfen und durchführen
– Dokumentation der Rettungswachenpraktika strukturieren und überwachen
– Konflikte moderieren unter Anwendung von Kommunikationsregeln
– Qualität in der Aus- und Fortbildung überwachen und sichern

Der Lehrgang und die abschließende Prüfung werden gemäß den Bestimmungen der AEVO (Ausbildereignungsverordnung), sowie den gemeinsamen Richtlinien der Hilfsorganisationen durchgeführt.

Lehrgangsleitung: Ralf Markus Hoffmann (Dozent in der Erwachsenenbildung)

Zugangsvoraussetzungen:
– Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungsassistent
– mindestens zweijährige, ununterbrochene Tätigkeit im Rettungsdienst
– vollendetes 24. Lebensjahr

zur Anmeldung einzureichende Unterlagen:
– Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungsassistent
– beglaubigte Kopie der Geburts- oder Eheurkunde
– Nachweis der regelmäßigen Fortbildung

Dauer: 120 h in 3 Wochen

Lehrgangsgebühren: 780,00 €
Preisänderungen sind vorbehalten. Die Lehrgangsgebühren können steuerlich geltend gemacht werden.

Ort und Info:

DRK Bildungszentrum Marburg
Im Rudert 11
35043 Marburg

Telefon: 0 64 21/95 02-20, E-mail:info@bz-marburg.de,Internet: www.bz-marburg.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?