Weiterbildung „Dozent im Rettungsdienst“ (Bildungsurlaub)


Mit der Weiterbildung „Dozent im Rettungsdienst“ qualifizieren Sie sich für die Übernahme struktureller Aufgaben sowie einer Unterrichtstätigkeit an Rettungsdienstschulen.

Neben der Organisation von fachtheoretischer und -praktischer Aus- und Fortbildung im Rettungsdienst wirken Sie bei der Entwicklung von Lehr- und Lernunterlagen mit. Weitere mögliche Tätigkeitsaspekte sind Kostenkalkulationen, Umsetzung von gesetzlichen Regularien sowie Reklamations- und Konfliktmanagement.

Diese Weiterbildung können Sie aufbauend auf Ihre Lehrrettungsassistentenausbildung besuchen und qualifizieren sich somit für die insgesamt 160 Stunden umfassende „Ausbildung zum Dozent im Rettungsdienst“.
Sofern Sie noch kein Lehrrettungsassistent sind, bieten wir Ihnen eine preisgünstige Kombination beider Weiterbildungen an.

Unser Weiterbildungsangebot gestalten wir in Vollzeitform und bieten Ihnen hiermit eine attraktive Ergänzung im Rahmen Ihres berufslichen Engagement in der Ausbildung.

Inhalte:

Vertiefung Lernpsychologie
Gestaltung von teilnehmerorientierten Unterrichtsmaterialien und Medien
Kommunikation und Moderation
Vertiefung Bewertung und Beurteilung
Gestaltung von Prüfungen
Grundlagen der Kostenkalkulation und Preisgestaltung
Stresserkennung und -vermeidung

Die Weiterbildung endet mit einer schriftlichen Prüfung und anschließender mündlicher Reflexion.

Info: DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V., Bildungszentrum für Erste Hilfe & Notfallmanagement, Neumannstr. 2, 40235 Düsseldorf, Tel. 0211/2299-2199, Fax 0211/2299-2198, www.bildungszentrum-duesseldorf.de, bildungszentrum@DRK-duesseldorf.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?