TV-Tipp (DW-TV): Die Retter aus der Luft – Unterwegs mit dem Notarzt-Hubschrauber


Sie sind an 365 Tagen pro Jahr rund um die Uhr im Einsatz: die Rettungsflieger von ‚Christoph München‘, einer fliegenden Intensivstation. Zwei Piloten mit Notarzt und Rettungsassistent transportieren schwerkranke Patienten von kleineren Krankenhäusern in die großen Fachkliniken und retten Schwerverletzte nach Unfällen.Fast vierzig Prozent der Flüge finden nachts statt – ein Umstand, der die ohnehin schon großen Herausforderungen an Piloten und Maschine noch verschärft.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?