Symposium Notfallmedizin


 

 

Die Klinik für Anästhesiologie der Johannes Gutenberg Universität Mainz als Vertreter des Notfallmedizinischen Zentrums und das Bildungsinstitut des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz veranstalten in Kooperation mit den Ärztlichen Leitern Rettungsdienst in Rheinland-Pfalz und den Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe und Malteser Hilfsdienst ein Symposium der Notfallmedizin mit aktuellen und repräsentativen Themen aus dem Rettungsdienst.

Das Symposium findet am Klinikum der Johannes Gutenberg Universität, Hörsaal Chirurgie, Gebäude 505 H statt.

Das Symposium richtet sich an Ärzte und Rettungsdienstpersonal.
Die Anerkennung als ärztliche Fortbildung ist durch die Ärztekammer Rheinhessen mit 7 Punkten erfolgt. Die Zertifizierung der Veranstaltung als Fortbildung für Mitarbeiter im Rettungsdienst beträgt 4 Stunden.

Anmeldung und Information: Klinik für Anästhesiologie, Marion Pollok, Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz, Telefon 06131/176755, Fax 06131/176649, pollok@anaesthesie.klinik.uni-mainz.de.
Am 28. Februar finden zusätzlich vier Workshops von je 1 Stunde zu dem Thema “Intraossärer Zugang” statt. Anmeldung am 28. Februar ab 9 Uhr.

Wichtiger Hinweis
Vom 25. bis 27. Februar
findet im Vorfeld dieser Veranstaltung am Notfallmedizinischen Zentrum der Klinik für Anästhesiologie der Johannes Gutenberg Universität Mainz der Kurs “Intensivtransport” nach den DIVI Vorgaben statt.
Info und Anmeldung: windirsc@uni-mainz.de.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?