Sicherheitsbeauftragter im Rettungsdienst


 

 

Inhalte:
– Grundlagen der Arbeitssicherheit
– Arbeitsschutzorganisation im Unternehmen
– Der Sicherheitsbeauftragte im Betrieb –   Aufgaben und Rechte
– rechtliche Grundlagen (europäisches, nationales und autonomes Recht)
– Gefährdungen am Arbeitsplatz
– Meldung und Beseitigung von Gefahrenstellen
– Beteiligung und Motivation von Kollegen
– Unterweisungen, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen
– praktische Übungen basierend auf rettungsdienstlichem Betriebs- und Einsatzalltag
– Erarbeitung von umsetzbaren Konzepten

Termine:
– 27. bis 29. Oktober 2008
– 16. bis 18. September 2009

E-Learning
Präsenstag: 30. Januar 2009
Die restlichen Inhalte werden durch E-Learning vorbereitet.
 
Wochenlehrgang:
9 bis 16 Uhr
Wochenendlehrgang:
Fr. 18 bis 21 Uhr
Sa. 9 bis 21 Uhr
So. 9 bis 15 Uhr

Vor Lehrgangsbeginn erhalten die Teilnehmer eine prüfungsrelevante Hausaufgabe, die zum ersten Lehrgangstag mitgebracht werden muss. 24 anerkannte Fortbildungsstunden gemäß § 5 Abs. RettG NRW.

Die Teilnahmegebühr beträgt 270 Euro pro Person inklusive Skript, Teilnahmebescheinigung, Seminargetränken, Pausensnacks sowie einem warmen Mittagessen (Gutschein).

Info und Anmeldung: MediCom Service e. K., Wankelstraße 13 a, 41352 Korschenbroich, Telefon 02182/570560, Fax 02182/5705610, info@medicomservice.de, www.medicomservice.de.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?