PHTLS Provider Schulung


Binnen einer Stunde polytraumatisierte Patienten einer definitiven Versorgung zuzuführen, erfordert Training und vor allem strukturierte Handlungsabläufe.

Begriffe wie Team-Ressource-Management und zielgerichtetes Handeln können nur mit Leben gefüllt werden, wenn Sie und Ihr Team durch intensive praktische Übung „den Kopf frei haben“.

Diese PHTLS Provider Schulung wird bei uns erstmalig in Nordrhein-Westfalen angeboten und findet in Kooperation mit PHTLS Deutschland statt.

Das Besondere an diesem Konzept:

•  international einheitliche Algorithmen 
•  standardisierte Trainingsabläufe 
•  Teilnehmer-Trainer-Verhältnis von   4 : 1 
•  international anerkanntes Zertifikat 
•  deutschsprachiger Unterricht 
•  mit 24 CME-Punkten durch die Ärztekammer
Rheinland-Pfalz akkreditiert 

PHTLS stellt die präklinische Variante des innerklinisch etablierten ATLS-Konzeptes dar und sichert eine nahtlose Notfallversorgung polytraumatisierter Patienten von der Einsatzstelle über den Schockraum bis zum OP.

Zur Vorbereitung erhalten Sie als Teilnehmer ca. vier Wochen vor Seminartermin das offizielle Lehrbuch und einen Eingangstest. Im Seminar werden dann die theoretischen Grundlagen aufgefrischt, Einzelmaßnahmen intensiv geübt und gesamte Handlungsabläufe bis zur Sicherheit trainiert.

Wir verknüpfen die Theorie mit der erforderlichen Praxis und gestalten mit Ihnen ein lebendiges, praxisnahes und in dieser Form außergewöhnliches Seminar.

Kosten / ergänzende Teilnahmebedingungen:

•  550,- € inkl. Lehrbuch, deutschsprachiger Seminarunterlagen, Mittagsverpflegung, Seminargetränke, Zertifizierung und gemeinsames Abendessen mit allen Instruktoren und Teilnehmern

•  Eine verbindliche Kurszusage erhalten Sie mit der Rechnung und nach Eingang der Kursgebühr, zahlbar nach Erhalt der Rechnung bis spätestens 16.05.08. Die Platzvergabe richtet sich nach Eingang der Anmeldungen. Wird die Rechnung nicht 14 Tage nach Erhalt beglichen, verfällt der Platz und wird neu vergeben.

Informationen und Anemeldung:

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Düsseldorf e.V.
– Bildungszentrum

Tel. 0211 2299-2199
Fax 0211 2299-2198
 
E-Mail bildungszentrum@DRK-duesseldorf.de
www.bildungszentrum-duesseldorf.de
 
 

 

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?