Neuer Hubschrauber für Zwickauer Luftretter


 

 

Die DRF Luftrettung lädt die Bevölkerung herzlich ein, bei einem Tag der offenen Tür an ihrer Station den neuen Rettungshubschrauber für Zwickau und Umgebung zu besichtigen.

Von 13 bis 17 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick in die rot-weiße Maschine des Typs EC 135 zu werfen. Die Luftretter zeigen gerne den neuen hochmodernen Hubschrauber und berichten aus ihrem Einsatzalltag.
Auch das Vorgängermodell BO 105, das der Zwickauer Station der DRF Luftrettung in den letzten Jahren treue Dienste geleistet hat, wird, wenn keine Einsätze sind, zur Besichtigung bereit stehen. Angeboten werden außerdem Kinder-lernen-Helfen-Kurse, in denen Mädchen und Jungen zwischen sechs und zehn Jahren lernen können, wie sie sich im Notfall richtig verhalten.
Auch ein Feuerwehrfahrzeug der Berufsfeuerwehr Zwickau und ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bunds werden zur Besichtigung bereit stehen.
Für das leibliche Wohl wird an Getränke- und Imbissständen gesorgt.

Der Tag der offenen Tür findet an der Station der DRF Luftrettung am Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau, Karl-Keil-Straße 35, 08060 Zwickau statt.

Info: www.drf-luftrettung.de.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?