Lehrrettungsassistent – Berufsbegleitende Weiterbildung


 

 

Pädagogische Weiterbildung gemäß Empfehlung der Hilfsorganisationen

Lehrrettungsassistenten (LRA) sind in den anerkannten Lehrrettungswachen für die praktische Ausbildung zuständig. Sie leiten Praktikanten im Einsatz an bzw. koordinieren die Praxisanleitung und die Durchführung der fachpraktischen Ausbildung gemäß den gesetzlichen Vorgaben.

LRA sind Berater der Praktikanten in allen Fragen der Ausbildung sowie bei der Lösung komplizierter Situationen. In Absprache mit der Geschäftsführung, den Leitern der Rettungswachen und dem verantwortlichen Arzt realisieren LRA die Fortbildung der Mitarbeiter im eigenen Verantwortungsbereich.
Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, muss der LRA über ein breites Spektrum pädagogischen Wissens verfügen. Er muss komplizierte Sachverhalte einfach, logisch und einprägsam aufbereiten und den Praktikanten vermitteln können.

Aufbauend auf den medizinischen Fachkenntnissen vermittelt der Lehrgang psychologisches, pädagogisches, organisatorisches und rechtliches Grundwissen für die Ausbildungstätigkeit.

Detailllierte Informationen zur Weiterbildung können über die Homepage der agfn als PDF-Dokument runtergeladen werden.

Info und Anmeldung: agnf – Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e.V., Am alten Sportplatz 5, 90587 Veitsbronn, Telefon 0977/97794969, Fax 0911/9757949, info@agnf.org, www.agnf.org.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?