Kongress für Pflegepädagogik – Lernwelten 2008


 

 

Der achte internationale wissenschaftliche Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik lädt nach Augsburg an das Schulzentrum des Klinikums ein.
Schwerpunkt der dreitägigen Veranstaltung sind die Themen Schul- und Unterrichtskultur sowie Schulkooperationen.

Professionelle Pflege und Versorgung lebt von der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen sowie der Vernetzung der beteiligten Akteure. Für Ausbildungseinrichtungen bedeutet dies komplexer werdende Anforderungen, z.B. die Vernetzung und Kooperation zwischen Schulen, Qualitätssicherung, -management und Zertifizierung, die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit sowie der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis.
Der achte europäische wissenschaftliche Kongress für Gesundheitspädagogik möchte der zunehmenden Relevanz der Thematik Rechnung tragen. Unter dem Motto „Alle Akteure in einem Raum“ sind Lehrer/-innen, Wissenschaftler/-innen, Studierende und Praktiker/-innen aus den Disziplinen Pflege und den Gesundheitsberufen zu einem Diskurs über das ausgeschriebene Thema eingeladen. Insbesondere Studenten und Nachwuchswissenschaftler/-innen sind aufgerufen, sich an diesem Austausch zu beteiligen.

Info: Lernwelten 2008 – wissenschaftliches Kongressbüro, An den Hafergärten 9, 35410 Hungen, Telefon 06402/508612, info@pflege-wissenschaft.info, www.lernwelten.info.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?