Gruppentechniken in der Krisenintervention (Basis)


 

Krisenintervention ist keine Psychotherapie, sondern eine akute, psychologische Hilfe, eine psychosoziale Intervention, die ein entsprechendes Training erfodert. Die Bedeutung der klassischen „Ersten Hilfe“ für die chirurgische Medizin beschreibt in deisem Sinne auch die Beziehung zwischen Krisenintervention und Psychotherapie.
Die Intervention im Gruppensetting, insbesondere in der Kleingruppe, ist nach wie vor ein angemessenes Mittel in der Krise. Es erfordert jedoch Erfahrung in der Krisenintervention, Kenntnisse der Gruppendynamik und Fachwissen über den zeitlichen Verlauf der Auswirkungen von belastenden Ereignissen auf Einzelpersonen und Gruppen und der inneren Verarbeitungsmechanismen.

Anmeldeschluss: 30. Oktober

Info und Anmeldung: CROSSING Waldschmidt, Groß-Buchholzer-Kirchweg 72a, 30655 Hannover, Telefon 0511/70031999, Fax 0511/70031990, www.crossing-waldschmidt.de/kontakt/, info@crossing-waldschmidt.de.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?