Grundlagenseminar Höhenrettung – Grundausbildung HRD


Für Feuerwehr und Rettungskräfte mit Zusatzausbildung für die Ausführung von technischen Hilfeleistungen in Höhen nach den geforderten Sicherheitsregeln.

Zielsetzung
Sie verfügen nach der Seminarteilnahme über die Grundkenntnisse zur Mitarbeit in einer Höhenrettungsgruppe.

Inhalte
■Wissensvermittlung in Theorie und Praxis

■Seilkunde, Anschlagtechnik

■Übungen beginnend bei ca. 10 m Höhe bis 80 m und höher

■Training aller Rettungstaktiken, z.B. Hängesitz, Abseilen mit Krankentrage, Schrägseileinsatz, Schachtrettung, Aufsteigen am Seil u.v.m.

■Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung und –beseitigung

■Havarietraining
Voraussetzungen

■Ärztliche Untersuchung nach G 41
■Erste-Hilfe-Ausbildung
■Vollendung des 18. Lebensjahres
 

Zielgruppen
Das Seminar richtet sich an Personen mit Zusatzausbildung für die Ausführung von technischen Hilfeleistungen in Höhen nach den erforderlichen Sicherheitsregeln. Dazu zählen Mitglieder von Feuerwehren, Hilfsorganisationen, Bundespolizei, THW und andere Rettungskräfte.

Ab 5 Teilnehmern führen wir dieses Seminar auch gerne in Ihrem Haus nach Vereinbarung durch.

Anmeldeschluss
1 Monat vor Seminarbeginn
(in Ausnahmefällen auch kurzfristiger)

Teilnehmeranzahl
Maximal 12 Personen

Preis
€ 680,00 zzgl. MwSt.
Rabatte bei Mehrfachbuchung (d.h. eine Person bucht mehrere Seminare, oder mehrere Personen eines Unternehmens buchen das gleiche Seminar).

Leistungen
10-tägiges Fachseminar mit ausführlichen Schulungsunterlagen. Die benötigte Ausbildungsausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsort: Struppen

Info:

SpanSet GmbH & Co. KG
Jülicher Straße 49-51
52531 Übach-Palenberg
Telefon: 02451 4831-0
Telefax: 02451 4831-207

E-Mail: info@spanset.de
Internet: www.spanset.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?