Erweiterte Maßnahmen der Reanimation


 

 

Neben den offiziellen ERC-Provider-Kursen wird ein zusätzlicher viertägiger Lehrgang zu den erweiterten Maßnahmen der Reanimation mit ausführlichem 12-Kanal-EKG-Kurs nach internationalen Richtlinien angeboten.

Inhalte:
– Kardiozirkulatorische Notfälle
– Rhythmusinterpretation und Rhythmustherapie
– Ableitungsformen
– Ableitungstechniken
– 12-Kanal-EKG
– Infarktdiagnostik
– erweiterte Punktions-, Injektions- und Infusionstechniken
– einfache und erweiterte Maßnahmen
– medikamentöse Strategien in der kardiopulmonalen Reanimation
– Organisation und Management der präklinischen Reanimation
– SimMan-Patienten-Simulation

Info und Anmeldung: incentiveMED gGmbH,Gesellschaft zur Förderung der präklinischen Notfallmedizin, Elsa-Brändström-Straße 13, 64711 Erbach/Odenwald, Telefon 06062/1551, Fax 06062/260890, Schule@incentiveMED-gGmbH.com, www.incentiveMED.com.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?