Einsatz von SEG’en beim MANV


Die Entwicklung und der Aufbau von SEG`en hat in den letzten Jahren maßgeblich zu einer Integration von Modulen des erweiterten Rettungsdienstes und des Sanitätsdienstes alter Prägung in die Aufbau- und Ablauforganisation rettungsdienstlicher Versorgungsstrukturen beim MANV geführt. Nach wie vor stellt sich jedoch das Themenfeld SEG unter dem Aspekt Standardisierung und einheitlicher Einsatzwert als sehr heterogen dar. Neben allen individuellen Spielräumen sind Mindeststandards auch vor dem Hintergrund der Anforderungen eines Qualitätsmanagements erforderlich. Das Seminar will solche Mindeststandards für die Bereiche: Aufbau und Struktur von SEG, Führungsvorgang, Führungsorganisation, Sichtung, Registrierung im Sinne der Schaffung eines Problembewusstseins bei den TeilnehmerInnen vermitteln ohne dabei „die eine Musterlösung“ anzubieten zu wollen. Praktische Fallbeispiele bieten die Möglichkeit, das Erlernte in Planbesprechungen anhand exemplarischer Fallbeispiele auch im Sinne eines teilnehmerorientierten Unterrichts anzuwenden.

Dauer: 13. bis 14. Dezember 2008, 9.00-17.00 Uhr

Infos: Malteser Schule Aachen, Auf der Hüls 201, 52068 Aachen, Telefon 02 41 / 96 70-124,
Fax 02 41 / 96 70-129, Internet: www.malteser-aachen.de, schule@malteser-aachen.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?