Die Führungskraft im Spannungsfeld zwischen Aufgabe und Möglichkeiten


Ausbildung und Mitarbeiterführung in unserer Zeit bedeutet Arbeit unter verschärften Bedingungen. LRA und Mitarbeiter und Dienststellen sehen sich stark veränderten Herausforderungen gegenüber, haben mitunter andere Ziele und Interessen, leben in einem sich stets veränderten Umfeld und definieren sich und ihre Arbeit anders als die Generation vor ihnen. Rasante Veränderungen und zunehmende Komplexität im Arbeitsfeld garantieren Lehrrettungsassistenten und Mitarbeitern einen Punkt: stetige Veränderung. Hinzu kommen örtliche, personelle und strukturelle Bedingungen, die erschwerende Bedingungen für eine kontinuierliche Ausbildung sein können. Dieses Seminar ist ein Angebot, im begrenzten zeitlichen Rahmen mit unterschiedlichen Impulsen, Anregung und Ideen zu geben, inne zu halten, Erreichtes auch zu würdigen und mit der Energie der dabei ausgeschütteten Glückshormone den nächsten Schritt zu planen.

Dauer: 14. bis 16. November 2008

Infos: Malteser Schule Aachen, Auf der Hüls 201, 52068 Aachen, Telefon 02 41 / 96 70-124,
Fax 02 41 / 96 70-129, Internet: www.malteser-aachen.de, schule@malteser-aachen.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?