Arzt im Rettungsdienst


Die Präklinik stellt auch den Notarzt immer wieder vor grosse Herausforderungen bei der Diagnosestellung und Therapie des Notfallpatienten. Auch der erfahrene Mediziner merkt sehr schnell, dass präklinische Versorgung und die Arbeit in der Klinik völlig unterschiedlichen Regeln gehorchen und die Notfallmedizin eine besondere Herausforderung darstellt.

Für diese spezielle Herausforderung muß es auch eine hochqualifizierte Ausbildung geben. Seit Jahren existiert hierzu der Kurs „Arzt im Rettungsdienst“ auf der Basis des Curriculums der Bundesärztekammer. Dieses Curriculum haben wir als Grundlage genommen und bieten Ihnen darüber hinaus einen Kurs mit hohem Praxisanteil an, basierend auf dem „Aachener Kurskonzept Notfallmedizin“. Neben dem praktischen Training realistischer Szenarien in der „RettArena“, stellt der ERC-Provider-Kurs einen weiteren Bestandteil des Lehrgangs dar.

Der Lehrgang entspricht in vollem Umfang dem aktuellem Musterkursbuch der Bundesärztekammer. Bei der Wissensvermittlung aber geht er neue Wege – erwachsenengerechtes Lernen – praxisnah aufbereitet. Nahezu 30 Jahre Ausbildungserfahrung und die enge Kooperation mit dem Marienhospital Osnabrück, der Uniklinik Aachen und der Malteser Schule Aachen sichern Ihnen die gewohnte Bildungsqualität.

Dauer:10 Seminartage (80 UE)
Kosten 895,00 Euro, inklusive Unterrichtsmaterialien,
Tagungsgetränken und Mittagessen

Infos:

Schulungszentrum Nellinghof
Holdorfer Str. 33
49434 Neuenkirchen/Vörden
Tel: 05493/99 10 0
Fax: 05493/99 10 29
E-Mail: nellinghof@malteser-schule.de, www.rettungsdienstschule.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?