9. Malteser Fachkongress


 

Schnittstellen im Rettungsdienst

Rettungsdienstfachpersonal aus NRW und über die Landesgrenzen hinaus zum ganztägigen Fachkongress nach Bonn eingeladen. Unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsident Hans Peter Lindlar bietet das „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ einen außergewöhnlichen Rahmen.

Zwischen 9 und 17 Uhr stehen zwei hochaktuelle Themenblöcke auf dem Tagungsprogramm, welche von hochkarätigen Referenten präsentiert werden. Neben „Schnittstellen im Rettungsdienst“ mit Beispielen für Schadensereignisse – unter anderem aus dem Bereich der Deutschen Bahn – wird auch auf die Fähigkeiten der Bundeswehr zur Hilfeleistung im Rahmen der zivilmilitärischen Zusammenarbeit eingegangen. Des Weiteren werden mit „Entscheidungshilfen für besondere Rettungsdienstlagen“ auch Kindernotfälle, Geriatrische Notfälle, die Frage, wann die Polizei im rettungsdienstlichen Einsatz hinzugezogen werden soll und der Einsatz der Psychosozialen Unterstützungskomponenten behandelt.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Malteser Hilfsdienst e.V. Bonn und der staatlich anerkannten Rettungsassistentenschule Bonn.

Diözesanschule Bonn – staatl. anerkannte Rettungsassistentenschule, Heilsbachstraße 22-24, 53123 Bonn, Telefon 0228/9699270, Fax 0228/9699279, info@malteserschulebonn.de, www.malteserschulebonn.de.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?