12. Europäische Fechtmeisterschaften für Medizinberufe


Im sächsischen Schkeuditz findet die Fechteuropameisterschaft für Medizinberufe statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Mediziner, Apotheker, Rettungsassistenten, Angehörige sonstiger Medizinberufe sowie Studenten und Azubis der entsprechenden Fächer mit gültigen Fechtpass. Gefochten wird in allen Waffen, getrennt nach Altersklassen. Schkeuditz ist bereits zum 3. Mal Austragungsort dieses Turniers. weitere Informationen unter www.fechtclub-schkeuditz.de .

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?