Rettungshubschrauber

Angermünde: Luftrettungsstation nimmt Betrieb auf

Juli 29, 2015

Angermünde (DRF) – Am kommenden Samstag (01.08.2015) soll die Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 64“ in Angermünde erstmals in den Einsatz gehen. Zuvor erfolgt am Donnerstag (30.07.2015) durch die Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg die endgültige Abnahme des Landesplatzes. Betrieben wird die neue Station durch die DRF Luftrettung. mehr lesen…

Mehr Einsätze in der Luftrettung

Juli 28, 2015

Bremen (rd.de) –  Die Luftrettungsorganisation ADAC und DRF Luftrettung haben ihre Bilanzen für das erste Halbjahr 2015 vorgestellt. Danach haben beide Organisationen mehr Einsätze geflogen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die ADAC Luftrettung unterhält bundesweit 36 Stationen, die DRF Luftrettung 28. mehr lesen…

„Christoph 65″: Station ab September in Betrieb

Juli 20, 2015

Dinkelsbühl (rd.de) – Die Inbetriebnahme der neuen Luftrettungsstation in Dinkelsbühl-Sinnborn rückt einen Schritt näher. Nachdem im August 2014 der Bau der Luftrettungsstation begonnen wurde (wir berichteten), erfolgte am Donnerstag (16.07.2015) die Schlüsselübergabe. mehr lesen…

Probleme bei grenzüberschreitender Zusammenarbeit?

Juli 13, 2015

Niebüll (rd.de) – Die DRF-Luftrettung zeigt sich irritiert: Nur sechs Mal forderte die süddänische Leitstelle den grenzüberschreitend einsatzbereiten Rettungshubschrauber „Christoph Europa 5″ im ersten Quartal 2015 an. Ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr. mehr lesen…

Neue Nachtsichtgeräte: sicherer Flugbetrieb in der Luftrettung

Juli 1, 2015

Filderstadt (rd.de) – Die DRF Luftrettung hat seit Anfang Juni 2015 die offizielle Erlaubnis der European Aviation Safety Agency (EASA) für den Einsatz neuer Nachtsichtgeräte. Sie ermöglichen den Piloten eine noch bessere Sicht bei minimalen Lichtverhältnissen und schwierigen Wetterverhältnissen. mehr lesen…

Kind stürzt drei Meter tief: Störungen in den Extremitäten

Juni 26, 2015

Erbach (rd.de) – Eine Schülerin stürzte am Donnerstag (25.06.2015) von einem zirka 3 Meter hohen Klettergerüst in Erbach, der Kreisstadt im Odenwald. Die alarmierten Rettungskräfte stellten Sensibilitätsstörungen und Taubheitsgefühle fest. Zum schonenden und schnellen Transport der 9-Jährigen wurde die Besatzung von Christoph 53 angefordert. mehr lesen…

Deutsche Luftrettung im Aufwind

Juni 19, 2015

Bremen (rd.de) – Wer steht an der Spitze, was die deutsche Luftrettung angeht? Von den Einsatzzahlen her der ADAC. In 2014 absolvierten die gelben Christoph-Hubschrauber 52.577 Einsätze, teilte der ADAC mit. Die DRF Luftrettung kam im selben Zeitraum auf  35.368 Einsätze. Insgesamt stehen aktuell über 70 Rettungshubschrauber für die deutsche Flugrettung zur Verfügung. Sie dienen als Zubringer für den Notarzt, schnelles Transportmittel für Erkrankte bzw. Verletzte sowie für den schonenden Transfer von Intensivpatienten zwischen zwei Kliniken. mehr lesen…

Lärmbelästigung: Anwohner fühlen sich durch RTH gestört

Juni 18, 2015

Neusäß (rd.de) – Die Anwohner rund um das Klinikum Augsburg fühlen sich durch den Lärm des Rettungshubschraubers „Christoph 40“ gestört. Bevor dieser im Januar 2014 seinen Dienst aufgenommen hat (wir berichteten), sind die Bürger an den Planungen des Start- und Landeplatzes beteiligt worden. Die Anwohner meinen jetzt, damalige Abmachungen würden nicht eingehalten. mehr lesen…

„Christoph 17“: Provisorium als Dauerlösung?

Juni 12, 2015

Kempten (rd.de) – Soll „Christoph 17“ dauerhaft in Durach stationiert werden? Bislang galt der Ort nur als vorübergehende Lösung, weil der alte Standort am Klinikum Kempten wegen Umbauarbeiten aufgegeben werden musste. mehr lesen…

Göttingen: Arbeiter aus Hubwagenkorb geschleudert

Juni 11, 2015

Göttingen (ots) – Während Baumschnittarbeiten ist es am Mittwochnachmittag (10.06.15) in Göttingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. mehr lesen…

Nächste Seite »