Rettungsdienst

LAR fliegt Patientin nach Hai-Attacke

April 28, 2017

Luxemburg (rd_de) – Das luxemburgische Luftrettungsunternehmen „Luxembourg Air Rescue“ (LAR) hat vor wenigen Tagen eine schwer verletzte Britin von Ascension nach London transportiert. Der über 7.000 Kilometer weite Ambulanzflug wurde erforderlich, nachdem die Frau beim Schwimmen von einem Hai angegriffen worden war. mehr lesen…

500-Kilo-Werkzeug stürzt auf Arbeiterin

April 28, 2017

Plettenberg (ots) – Eine Mitarbeiterin eines Industriebetriebs in Plettenberg (Märkischer Kreis) wurde am Donnerstag (27.04.2017) schwer verletzt.  mehr lesen…

Schädel-Hirn-Trauma: Top-Thema im neuen Rettungs-Magazin

April 28, 2017

Schädel Hirn TraumaBremen (rd_de) – Mit Patienten, die ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten haben, wird der Rettungsdienst oft konfrontiert. Da das Spektrum der möglichen Verletzungen und deren Schweregrade sehr breit ist, sollten sich Rettungskräfte intensiv auf diese Notfallsituation vorbereiten. Im neuen Rettungs-Magazin ist das Schädel-Hirn-Trauma daher eines der Top-Themen. mehr lesen…

Rettungsdienst Schweiz: Was Job-Sucher wissen müssen

April 27, 2017

Bremen (rd_de) – Wer im Internet nach „Rettungsdienst Schweiz“ sucht, um herauszufinden, wie das dortige System strukturiert ist, dürfte frustriert aufgeben. Schon bei flüchtiger Betrachtung wird schnell deutlich, dass die Organisation des Rettungswesens in der Alpen-Republik heterogen, unübersichtlich und für Außenstehende vermutlich chaotisch anmutet. Wie soll sich da ein Rettungsdienst-Mitarbeiter aus Deutschland, der in der Schweiz einen Job sucht, zurechtfinden? mehr lesen…

Kiel: Fördefähre rammt Steg

April 27, 2017

Die „Laboe“ pendelt zwischen Kiel und Laboe in der Kieler Förde. Am Mittwochmorgen rammt sie eine Dalbenreihe mit Steg. Foto: pixabay/m5tef

Kiel (ots) – Eine Fördefähre hat am Mittwochmorgen (26.04.2017) in Kiel eine Reihe von Pfählen gerammt. Der Bootsführer und ein Besatzungsmitglied erlitten dabei Verletzungen. mehr lesen…

Reanimationsregister feiert 10-jähriges Bestehen

April 27, 2017

ReanimationsregisterNürnberg (DGAI) – Zehn Jahre nach seinem Start sind im Deutschen Reanimationsregister über 110.000 Datensätze von außer- und innerklinisch reanimierten Patienten erfasst. „Das Register hat sich damit als ein für die Patientenversorgung enorm wichtiges Wissensinstrument bewährt“, stellt Dr. Jan-Thorsten Gräsner, Vertreter der Notfallmedizin im DGAI-Präsidium, fest. mehr lesen…

4 Verletzte durch Leck an Fettsäure-Tank

April 26, 2017

Feuerwehr Witten

Einsatzkräfte der Feuerwehr streuen Bindemittel auf die Straße vor dem Betriebsgelände. Das Fettsäure-Glycerin-Gemisch trat aus dem Tank als Gas aus und legte sich über eine Strecke von 50 Metern auf der Straße nieder.

Witten (rd_de) – Am Dienstag (25.04.17) tritt auf dem Betriebsgelände eines Fettsäureherstellers in Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) Gas aus einem Tank. Mehrere Personen werden durch die Gaswolke verletzt. mehr lesen…

Rettungsdienst: Welches Medikament gegen Übelkeit?

April 26, 2017

Rettungsmagazin Notfälle rund um den Darm, akutes AbdomenBremen (rd_de) – Übelkeit und Erbrechen gehören zu den klassischen Symptomen, mit denen es der Rettungsdienst zu tun bekommt. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und Vergiftungen können genauso wie ein Herzinfarkt oder Schädel-Hirn-Trauma die Auslöser sein. Für fast alle Ursachen gibt es ein spezielles Medikament gegen Übelkeit bzw. Erbrechen (Antiemetika). mehr lesen…

„Tatort BRK“: Hilfsorganisation reagiert empört über Verdi Aktion

April 26, 2017

München (rd_de) – Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) hat mit Empörung auf die aktuelle Verdi Aktion „Tatort BRK“ reagiert. Mit der Kampagne will die Gewerkschaft Arbeitszeitverletzungen bei der Hilfsorganisation in den Fokus rücken.   mehr lesen…

Rauchgasvergiftung: Symptome und Therapie

April 25, 2017

Reanimation_580Bremen (rd_de) – Eine Rauchgasvergiftung ist die häufigste Todesursache bei Wohnhausbränden. Der Brandrauch ist toxisch, und die Zusammensetzung der Rauchgase kann ganz unterschiedlich sein. Sie hängt nicht zuletzt von den verbrannten Gegenständen ab. Kohlenstoffdioxid (CO2) kann bei Zimmerbränden eine Konzentration entwickeln, die innerhalb von einer Minute zum Tod führt. Nicht nur der Feuerwehr sollte das bekannt sein. mehr lesen…

Seite 1 von 44012345...102030...Letzte »