Rettungsassistent

8 Tipps, damit Retter gesund bleiben

Mai 22, 2017

Gesundheitsfoerderung im RettungsdienstBremen (rd_de) – Prävention und Gesundheitsförderung werden immer noch von vielen Rettungsdienst-Mitarbeitern vernachlässigt. Wir geben acht einfach umzusetzende Tipps, wie sich persönliche Fitness und Wohlbefinden auch im Rettungsdienst-Alltag erzielen lassen. mehr lesen…

Eigenunfall mit Todesfolge: Verfahren eingestellt

Mai 4, 2017

Fahrlässige Tötung RettungsassistentVerden (ots) – Die Klage gegen einen 49-jährigen Rettungsassistenten wurde am Dienstag (02.05.2017) im Berufungsverfahren vor dem Landgericht Verden (Niedersachsen) eingestellt. Der Angeklagte war während einer Alarmfahrt mit dem Pkw einer 50-jährigen Frau kollidiert. Die Fahrerin starb an den Unfallfolgen.

mehr lesen…

Rettungsdienst Schweiz: Was Job-Sucher wissen müssen

April 27, 2017

Bremen (rd_de) – Wer im Internet nach „Rettungsdienst Schweiz“ sucht, um herauszufinden, wie das dortige System strukturiert ist, dürfte frustriert aufgeben. Schon bei flüchtiger Betrachtung wird schnell deutlich, dass die Organisation des Rettungswesens in der Alpen-Republik heterogen, unübersichtlich und für Außenstehende vermutlich chaotisch anmutet. Wie soll sich da ein Rettungsdienst-Mitarbeiter aus Deutschland, der in der Schweiz einen Job sucht, zurechtfinden? mehr lesen…

Praktikum an Lehrrettungswachen

April 11, 2017

Praktikum LehrrettungswacheBremen (rd_de) –Die Ausbildung zum Rettungssanitäter umfasst 520 Stunden und beinhaltet auch ein Praktikum an einer Rettungswache. Nicht überall ist vorgeschrieben, dass dieses Praktikum an einer Lehrrettungswache zu erfolgen hat. Doch es ist wünschenswert. Weshalb, lesen Sie hier. mehr lesen…

Angler schwer verletzt – Seenotretter im Einsatz

März 17, 2017

Großenbrode (pm) – Am Mittwochmorgen (15.03.2017) verletzte sich ein Angler an Bord eines Kutters schwer. Während einer Angeltour in der Ostsee vor Fehmarn war der 57-Jährige gestürzt und hatte schwere Verletzungen im Gesicht erlitten.

Der Seenotrettungskreuzer Bremen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) rückte gegen 9.45 Uhr von seinem Standort in Großenbrode auf die Ostsee aus und steuerte die Position des Angelkutters Silverland an. „Vor Ort sind wir bei der 27 Meter langen Silverland längsseits gegangen und haben den Patienten übernommen“, berichtet Vormann Sven-Eric Carl.

Weitere Artikel zu dem Thema:

Zwei Rettungsassistenten des Landrettungsdienstes an Bord der Bremen versorgten den Verletzten medizinisch. Ein Rettungswagen brachte den Mann schließlich von Großenbrode aus in ein Krankenhaus.

Seenotrettungskreuzer Bremen im Einsatz. Symbolbild: DGzRS

Dortmund: Feuerwehr begrüßt angestellte Rettungskräfte

Februar 6, 2017

Dortmund (ots) – Erstmalig sind zum 1. Februar 2017 tarifbeschäftigte Mitarbeiter bei der Feuerwehr im Rettungsdienst eingestellt worden. Bisher wurde diese Aufgabe bei der Berufsfeuerwehr Dortmund ausschließlich von Beamten wahrgenommen. mehr lesen…

Rettungsdienst: Aufgabenverteilung an der Einsatzstelle

Dezember 19, 2016

Aufgabenverteilung_Rettungsdienst_Notfallsanitäter_IIBremen (rd_de) – An einer Einsatzstelle treffen oftmals verschiedene Kräfte und Einheiten aufeinander. Nicht immer kennt man sich; die Aufgabenverteilung zwischen den Einsatzkräften ist mitunter unklar: Welche Aufgaben sollte beispielsweise ein Notfallsanitäter bzw. Rettungsassistent übernehmen, und welche kann auch ein Rettungssanitäter bewältigen? Die Antworten erhalten Sie hier. mehr lesen…

Wenn der Notarzt dazukommt

Dezember 5, 2016

Notarzt-290_1Bremen (rd_de) – Das Eintreffen eines Notarztes an der Einsatzstelle bedeutet für das Rettungsteam ein Umdenken. Die Einsatzleitung wechselt damit vom Transport- oder Schichtführer des Rettungswagens (RTW) auf den Notarzt. mehr lesen…

Arbeitgeber buhlen um Rettungsdienst-Mitarbeiter

November 23, 2016

Arbeitgeber_580Bremen (rd_de) – Eine Anzeige des DRK-Kreisverbands Göppingen sorgt in diesen Tagen unter Rettungsdienst-Mitarbeitern für Gesprächsstoff. Der Verband wirbt mit 1.000 Euro „Antrittsprämie“, um neue Rettungskräfte anzuwerben. Nicht das einzige Mittel, mit dem Rettungsdienste versuchen, dem Fachkräftemangel Herr zu werden. mehr lesen…

Gewalt im Rettungsdienst: 5 Hinweise zur Prävention

Oktober 12, 2016

Aggressivitaet_580Bremen (rd_de) – Die Zahl von Übergriffen auf Einsatzkräfte scheint in den letzten Jahren deutlich zugenommen zu haben. Was also tun, um die Gefahr zu reduzieren, im Einsatz attackiert zu werden? Fünf Hinweise, die dazu beitragen werden, das Risiko zu minimieren. mehr lesen…

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »