Rettung

In Schlingpflanze verfangen – Schwimmer droht zu ertrinken

Juli 22, 2016

Petting (rd_de) – Ein 44-jähriger Schwimmer drohte am Mittwoch (20.07.2016) beim Baden in einem See nahe Petting (Landkreis Traunstein) zu ertrinken. Beim Schwimmen hatte er sich mit den Beinen in Schlingpflanzen verfangen. mehr lesen…

Großeinsatz: Dramatisches Ende einer Bergtour

April 6, 2016

Bad Reichenhall (rd.de) – Drei Flüchtlinge einer Bad Reichenhaller Unterkunft gerieten am Montagabend (04.05.2016) in Bergnot. Während einer Tour zum Fuderheuberg stürzte ein 16-jähriger Afghane rund 200 Meter ab. Beim Versuch, ihm zu helfen, verletzten sich seine beiden Begleiter ebenfalls.

Der Unfall ereignete sich am führen Abend. Über ein steiles Geröllfeld stürzte Der 16-Jährige stürzte über ein steiles Geröllfeld und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Seine Begleiter (21 und 26 Jahre) versuchten zu helfen und zogen sich ebenfalls Verletzungen zu.

Sie meldeten sich per Handy gegen 20.30 Uhr bei Bekannten in ihrer Flüchtlingsunterkunft. Die daraufhin alarmierte Bergwacht versuchte vom Tal aus zu orten, wo sich die Flüchtlinge befanden. Unterhalb des Berggipfels bemerkten die Helfer ein Lagerfeuer.

Ein Voraustrupp mit Bergwacht-Notarzt und Rettungsassistenten erreichte gegen 23.30 Uhr die Verunglückten. Die Retter übernahmen sofort die medizinische Erstversorgung. Gegen Mitternacht traf ein SAR-Hubschrauber der Bundeswehr ein. Der schwerverletzte 16-Jährige konnte gegen 0.30 Uhr zusammen mit dem Bergwacht-Notarzt in die Hochstaufen-Kaserne ausgeflogen werden. Dort stand der Rettungsdienst für den Transport bereit.

In weiteren Flügen nahm die SAR-Besatzung dann die zwei anderen Verletzten und alle Retter per Winde auf und flog sie ebenfalls ins Tal. Rettungswagen brachten die Patienten in umliegende Krankenhäuser. Einsatzende war gegen 1.30 Uhr.

(06.04.2016)BRK_Bergwacht_Einsatz_Bergnot_Rettung

BRK_Bergwacht_Einsatz_Bergnot_Rettung_II

BRK weist auf Schwachstellen im neuen Rettungsdienstgesetz hin

Februar 1, 2016

München (rd.de) – Auch wenn das Bayerische Rote Kreuz (BRK) die geplante Erneuerung des Rettungsdienstgesetzes für den Freistaat begrüßt, weist es dennoch auf Schwachstellen im Gesetz hin. mehr lesen…

Aufwendige Rettung: Pkw kollidiert mit Straßenbahn

Januar 29, 2016

Essen (ots) – Ein Pkw kollidierte am frühen Donnerstagnachmittag (28.01.2016) in Essen mit einer Straßenbahn. mehr lesen…

„Christoph 40“: Gutachten widerspricht Anwohnern

Januar 28, 2016

Augsburg (rd.de) – Anwohner hatten sich in der Vergangenheit über den Fluglärm des Rettungshubschraubers (RTH) „Christoph 40“ beschwert. Der Augsburger Stadtrat griff das Thema am Dienstagabend (26.01.2015) auf. Dabei wurden die Ergebnisse eines vorher in Auftrag gegebenen Gutachtens vorgestellt. mehr lesen…

DLRG testet Luftkissenboot auf Eis

Januar 26, 2016

Bad Zwischenahn (rd.de) – Die DRLG Bad Zwischenahn hat am vergangen Samstag (23.01.2015) erstmalig ihr neues Luftkissenboot auf dem Eis des Zwischenahner Meeres getestet. mehr lesen…

Neue Antikoagulantien: der Marcumar-Ersatz

Januar 25, 2016

Peripheral venous catheter in the vein of human handBremen (rd.de) – Neue Antikoagulantien wie Xarelto, Pradaxa oder Eliquis bilden seit einiger Zeit eine Alternative zu Marcumar. Was aber gilt es zu beachten bei solch einem Blutverdünner? Medikamente dieser Art erhöhen vor allem die Blutungsneigung. Daran ändert auch der Marcumar-Ersatz nichts. mehr lesen…

Kollision zwischen Schwebefähre und Schiff

Januar 8, 2016

Rendsburg (rd.de) – Am frühen Freitagmorgen (08.01.2016) kam es zu einer Kollision zwischen der Schwebefähre auf dem Nordostseekanal bei Rendsburg und einem Schiff. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. mehr lesen…

Hochschwangere mit Drehleiter gerettet

Januar 7, 2016

Gelsenkirchen (ots) – Eine hochschwangere Frau hatte am Dienstag (05.01.2016) in Gelsenkirchen mit Kreislaufproblemen zu kämpfen und meldete sich über den Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr. mehr lesen…

Sofortmaßnahmen sollen RTH-Station in Köln retten

Dezember 11, 2015

Köln (rd.de) – Die Luftrettungsstation auf dem Kölner Kalkberg soll erhalten bleiben. Mit einer Dinglichkeitsentscheidung hat die Stadt am Donnerstag (10.12.2015) Baumaßnahmen eingeleitet. Dadurch sollen weitere Schäden an der Luftrettungsstation vermieden werden. mehr lesen…

Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »