Notfallsanitäter

Rettungsdienst Schweiz: Was Job-Sucher wissen müssen

April 27, 2017

Bremen (rd_de) – Wer im Internet nach „Rettungsdienst Schweiz“ sucht, um herauszufinden, wie das dortige System strukturiert ist, dürfte frustriert aufgeben. Schon bei flüchtiger Betrachtung wird schnell deutlich, dass die Organisation des Rettungswesens in der Alpen-Republik heterogen, unübersichtlich und für Außenstehende vermutlich chaotisch anmutet. Wie soll sich da ein Rettungsdienst-Mitarbeiter aus Deutschland, der in der Schweiz einen Job sucht, zurechtfinden? mehr lesen…

Thoraxdrainage legen: So wird’s gemacht

April 13, 2017

Thoraxdrainage legenBremen (rd_de) – Um eine Thoraxdrainage legen zu können, bedarf es guter Anatomiekenntnisse, einer sicheren Beherrschung der Technik und eines zumindest grundlegenden Wissens in Chirurgie. In der Notfallmedizin kommt es immer wieder vor, dass Thoraxdrainagen auch präklinisch gelegt werden müssen. Rettungskräfte assistieren dabei dem Notarzt. mehr lesen…

Perfusor: 10 Sicherheitstipps für Rettungskräfte

April 12, 2017

Bremen (rd_de) – Eine Spritzenpumpe, wie der Braun Perfusor markenneutral heißt, gehört zur Normbeladung eines jeden arztbesetzten Rettungsmittels. Im täglichen Einsatzdienst wird der Perfusor aber eher selten genutzt. Entsprechend ungeübt sind manche Rettungskräfte im Umgang mit diesem Gerät. Die folgenden 10 Tipps sollen die Arbeit mit dem Perfusor sicherer machen. mehr lesen…

Zurück in der Schule: Vollprüfung voraus

April 12, 2017

Wir sind wieder in der Schule. Jetzt heißt es Prüfungsvorbereitung und Wiederholungen von morgens bis abends. Wir haben verschiedene Repetitorien wie Luftnot, Thorax, Herz sowie Kommunikation, was auch die Gebärdensprache beinhaltet.

20140811-IMG_2342Stefanie Hahl und Sebastian Hanisch absolvieren beim DRK-Rettungsdienst Mittelhessen ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter. Seit August 2014 berichten sie auf www.rettungsdienst.de einmal im Monat über ihre Erfahrungen und Erlebnisse als angehende Notfallsanitäter.

Wir haben auch folgendes Seminar gehabt: Wie lerne ich lernen und merken.  Es war sehr erstaunlich in welch kurzer Zeit man sich Dinge merken kann und wie man am besten lernt.

Dazu haben wir verschiedene Merktechniken und Lernmethoden behandelt. Wir hatten auch die Bergwacht zu Besuch und haben uns mit deren Material und Arbeitsweise etwas vertraut gemacht. Sehr interessant war dieser Tag, da wir ja auch gelegentlich mit der Bergwacht zu tun haben können.

Viele verschiedene Notfalltrainings mit Algorithmen und Medikamente wurden trainiert, aber seht am besten selbst.


Bis zum nächsten mal.

Euer Basti

Akutes Abdomen: Lokalisation des Schmerzes

März 16, 2017

Lokalisation_580Bremen (rd_de) – Ein wichtiger Punkt bei der Anamnese und körperlichen Untersuchung im Rahmen eines Akuten Abdomens ist die möglichst genaue Lokalisation des Schmerzes. Um hieraus richtige Schlussfolgerungen ziehen zu können, sind zumindest grobe anatomische Kenntnisse der Bauchorgane und deren Lage erforderlich. mehr lesen…

Einsatz bei präfinaler Patientin

März 1, 2017

Bald endet die Zeit, die wir noch auf Position 2 auf der Wache verbringen werden. Demnächst werden wir dann unsere Dienste als offizielle Position 1 abarbeiten. Aufregende Vorstellung… mehr lesen…

Naloxon: Wirkung in Sekundenschnelle

Februar 22, 2017

Naloxon-Ampulle_580Bremen (rd_de) – Die Ursachen einer Opiat-Intoxikation sind vielfältig. Vor allem in Großstädten wird der Rettungsdienst häufig mit Drogenintoxikationen konfrontiert. Wird eine vigilanzgeminderte Person (GCS < 12) aufgefunden, bei der zusätzlich Miosis, Bradypnoe oder Hinweise auf einen Drogenkonsum vorliegen, kann die Diagnose „Opiat-Intoxikation“ mit relativ hoher Sensitivität gestellt werden. mehr lesen…

Off Label Use: Medikation in der Grauzone

Februar 14, 2017

Off-Label-Use_580Bremen (rd_de) – Wörtlich übersetzt bedeutet „Off Label Use“: der Gebrauch außerhalb des Etiketts bzw. der Kennzeichnung. Gemeint ist damit der Einsatz von bereits zugelassenen Arzneimitteln in einem nicht von der Zulassung umfassten Bereich. Mediziner und Juristen sprechen in diesem Zusammenhang vereinfacht auch von einem zulassungsüberschreitenden Einsatz eines Arzneimittels. mehr lesen…

Dortmund: Feuerwehr begrüßt angestellte Rettungskräfte

Februar 6, 2017

Dortmund (ots) – Erstmalig sind zum 1. Februar 2017 tarifbeschäftigte Mitarbeiter bei der Feuerwehr im Rettungsdienst eingestellt worden. Bisher wurde diese Aufgabe bei der Berufsfeuerwehr Dortmund ausschließlich von Beamten wahrgenommen. mehr lesen…

Rettungsdienst: Patient und Gepäck korrekt sichern

Februar 2, 2017

Transportsicherung-im-RTW_580Bremen (rd_de) – Ein Problem, das jeder im Rettungsdienst kennt: Wie sichere ich den Patienten korrekt? Und wohin mit dessen Gepäck? Hier die Antworten. mehr lesen…

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »