Notfallmedizin

Abtsee: Ersthelferinnen retten 71-jährigen Schwimmer

Juni 20, 2017

Bad Reichenhall (BRK) – Der Aufmerksamkeit mehrerer Frauen hat es ein 71-jähriger Schwimmer zu verdanken, dass er einen medizinischen Notfall beim Schwimmen im Abtsee (Berchtesgadener Land) überlebte. mehr lesen…

Pädiatrische Praxis für Rettungsassistenten

Juni 16, 2017

Paediatrische Praxis_580Bremen (rd_de) – Der Kindernotfall gehört zu den außergewöhnlichen Einsätzen im Rettungsdienst-Alltag. Oftmals lautet das Alarmierungsstichwort „Fieber Baby“ oder „Fieber Kleinkind“. Aber auch „Reanimation Kind“ oder „Schädel-Hirn-Trauma Kind“ kommen vor. Nicht nur für den Kindernotarzt, auch für Rettungsassistent und Rettungssanitäter eine besondere Situation. mehr lesen…

Zweite Staffel von Chicago Med geht an den Start

März 6, 2017

München (pm) – Am Montagabend (06.03.2017) startet die Ausstrahlung der zweiten Staffel von Chicago Med. Um 21.45 Uhr läuft die Serie auf dem PayTV-Sender Universal Channel – direkt nach der ersten Sendung der fünften Staffel von Chicago Fire.

Chicago Med dreht sich rund um das gleichnamige Krankenhaus. In der zweiten Staffel wechselt Hauptfigur Dr. Rhodes, gespielt von Colin Donell) in die Herzchirurgie. Doch dort gestaltet sich die Zusammenarbeit mit seinem Mentor Dr. Latham (Ato Essandoh) schwierig. Weitere Darsteller der Serie sind Nick Gehlfuss, Jeff Hephner und Torry DeVitto.

Trailer zur zweiten Staffel Chicago Med:

 

 

DRK befragt Rettungsdienst-Patienten

Mai 11, 2016

Frankfurt/Main (rd.de) – In Hessen führen der DRK-Bezirksverband Frankfurt sowie fünf weitere Kreisverbände des Deutschen Roten Kreuzes Befragungen von Rettungsdienst-Patienten durch. Diese können in sechsseitigen Fragebögen Angaben zum Einsatzablauf, zu den fachlichen und sozialen Qualitäten des Personals sowie zur Übergabe an das Krankenhaus machen. mehr lesen…

5 Minuten für ein Leben

April 19, 2016

Mannheim (JUH) – Im Mannheimer Theresien-Krankenhaus fand am vergangenen Samstag (16.04.2016) die 39. Notfallmedizinische Tagung der Johanniter Baden-Württemberg statt. mehr lesen…

Versorgung von Schwerverletzten mit dem „Trauma Care Bundle“

Februar 23, 2016

Berlin (rd.de)  – Die deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) hat ein Maßnahmenbündel entwickelt, mit dem die Versorgung von Schwerverletzten weiter verbessert werden soll.
mehr lesen…

Sepsis bereits im Rettungswagen behandeln

Oktober 14, 2015

Oldenburg (rd.de) – Zirka 500 Fachkräfte aus dem Rettungswesen kamen am Samstag (10.10.2015) im Rahmen des 10. Oldenburger Notfallsymposiums zusammen. Dabei tauschten sie sich über Neuerungen und Trends in der Notfallmedizin und im Rettungsdienst aus. Wichtige Themen waren unter anderem „Sepsis bei Notfallpatienten“ und „Neue synthetische Drogen“. Veranstalter waren das Klinikum Oldenburg und die Malteser in Oldenburg. mehr lesen…

DGINA-Tagung: Notfallmedizin ist Teamwork!

September 4, 2015

Köln (DGINA) – Bis Samstag (05.09.2015) findet in Köln noch die 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) statt. Mitarbeiter von Rettungsdiensten, der Krankenhauspflege sowie Ärzte aller Fachrichtungen diskutieren hier, wie die Zusammenarbeit in der Notaufnahme verbessert werden kann. Motto: Notfallmedizin ist Teamwork! mehr lesen…

Kriegerische Auseinandersetzungen – Fortschritte in der Notfallmedizin

August 21, 2015

Bremen (rd.de) – Eine Dokumentation der BBC zeigt, wie extrem die Verletzungsmuster und Bedingungen der Notfallmedizin in kriegerischen Auseinandersetzungen sind. In der Dokumentation wird auch deutlich, dass gerade diese Herausforderungen zu neuen Behandlungsmethoden führen. Diese finden immer mehr Eingang in die zivile Notfallmedizin.   mehr lesen…

Jena: erste Professur für Notfallmedizin in Deutschland

Mai 6, 2015

Prof. Dr. Wilhelm Behringer. Foto Uniklinik Jena

Prof. Dr. Wilhelm Behringer. Foto: Uniklinik Jena / privat

Jena (rd.de) – Wie die Uniklinik Jena (UKJ) mitteilte, hat sie deutschlandweit die erste Professur für Notfallmedizin besetzt. Prof. Wilhelm Behringer trat das Amt Anfang April 2015 an und leitet das Zentrum für Notfallmedizin an der Klinik. Zuvor war er mehrere Jahre in Österreich und Abu Dhabi als Leiter verschiedener notfallmedizinischer Abteilungen tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der Erforschung von Kühlmethoden bei Herzstillstand und der kontrollierten Erwärmung des Körpers. mehr lesen…

Seite 1 von 612345...Letzte »