Notarzt

Rettungsdienst: Sonnenstich? Hitzschlag? Hitzeerschöpfung?

Juli 3, 2015

Bremen (rd.de) – Die Hitzewelle sorgt gegenwärtig für viele wetterbedingte Einsätze. Die Rettungskräfte versorgen Patienten mit Kreislaufproblemen. Auch Feuerwehr und Polizei müssen helfen, um beispielsweise Tiere oder Kleinkinder aus Fahrzeugen zu retten, die in der Sonne abgestellt wurden. Nachfolgend unsere Tipps, wie die durch Hitze verursachten Krankheitsbilder behandelt werden können und wie sich Personen vor der Hitze schützen sollten. mehr lesen…

Kleinkind ertrinkt in Maurerkübel

Juni 16, 2015

Porta Westfalica (ots) – Ein 16 Monate altes Kleinkind ist in Porta Westfalica am Montag (15.06.2015) in einen Maurerkübel gefallen und ertrunken. mehr lesen…

NEF kollidiert mit Ackerschlepper

Mai 26, 2015

Minden (ots) – Auf der Lübbecker Straße in Minden ereignete sich am Sonntagabend (24.05.2015) ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Notarzt-Einsatzfahrzeugs schwer verletzt wurde. mehr lesen…

Bewährungsstrafe: Mann gab sich als Notarzt aus

Mai 13, 2015

Wien (rd.de) – Ein 59-jähriger Rentner aus Wien hat jahrelange ohne Approbation als Notarzt gearbeitet. Im Sommer 2014 flog er aufgrund eines aufmerksamen Rettungsdienstmitarbeiters auf. Wie der „ORF“ am Montag (11.05.2015) mitteilte, verurteilte ihn ein Gericht zu 21 Monaten Bewährungsstrafe und der Zahlung von 2.000 Euro. Der Mann ist schon einmal wegen der Fälschung eines Führerscheins verurteilt worden. mehr lesen…

Video-Tipp: Bericht über Aachener Telenotarzt-System

Mai 13, 2015

Köln (rd.de) – Das TV-Magazin „Quarks & Co“ des WDR hat am 12.05.2015 einen Video-Beitrag über das  Aachener Telenotarzt-System online gestellt. Das System überträgt digital die Vitaldaten und Bildmaterial aus dem Rettungswagen an einen stationär gebundenen Notarzt (wir berichteten). Wie genau das in der Praxis aussieht, zeigt der Beitrag. Darüber hinaus wird auch auf die Grenzen des Systems eingegangen.

Link zum Video: Telenotarzt – Der Retter über Datenleitung

(13.05.2015)

Telenotarzt in Aachen_Bericht

Szene aus dem Bericht über das Aachener Telenotarzt-System. Screenshot: WDR Mediathek

Einsatzsimulation für Notärzte in Marburg

Mai 11, 2015

 Sechs angehende Notärzte nahmen an der Schulung teil.

Sechs angehende Notärzte nahmen an der Schulung teil.

Marburg (DRK) – Wer in Hessen Notarzt werden möchte, dessen Wege führen vielfach nach Marburg. Im Zentrum für Notfallmedizin des UKGM bietet das Universitätsklinikum zusammen mit dem DRK Rettungsdienst Mittelhessen seit Jahren einen einwöchigen Kompaktkurs „Notfallmedizin“ an. Vom 1. bis 3. Mai 2015 fand ein dreitägiger Pilotkurs statt. mehr lesen…

NEF des VW-Gesundheitswesens

April 30, 2015

OLYMPUS DIGITAL CAMERABremen (rd.de) – Im VW-Werk in Wolfsburg ist das Volkswagen Gesundheitswesen für den betrieblichen Rettungsdienst zuständig. Auf der werkseigenen Lehrrettungswache sind ein Rettungswagen (RTW) und zwei Notarzt-Einsatzfahrzeuge (NEF) stationiert. Herpa hat einen H0-Nachbau eines der NEF auf den Markt gebracht. mehr lesen…

Neues Kinder-NEF für München

April 27, 2015

Kinder-NEF_klMünchen (pm) – Dem Kindernotarztdienst der Berufsfeuerwehr München hat BMW ein neues Kinder-NEF zur Verfügung gestellt. Als Basis dient ein allradgetriebener, 190 PS (140 kW) starker BMW X3 xDrive 20d mit Spezialfahrwerk. mehr lesen…

Aachen: Fazit nach einem Jahr Telenotarzt-Dienst

April 24, 2015

Aachen (rd.de) – Über 1500 Rettungseinsätze in Aachen sind seit April 2014 erfolgreich telemedizinisch unterstützt worden. Eine Verbesserung in der Notfallversorgung und eine Entlastung der Notärzte sei, nach Angaben des Unternehmens P3 telehealthcare, somit möglich. mehr lesen…

Neues Video-Laryngoskop für alle Situationen

April 15, 2015

Pinneberg (pm) – Supporting Healthcare vertreibt ab sofort das Video-Laryngoskop aus dem Hause Medan im gesamteuropäischen Markt. mehr lesen…

Nächste Seite »