Malteser

Flüchtlinge: Tipps zum Infektionsschutz für Helfer

Dezember 14, 2015

Fluechtlinge-Johanniter-Gerhard Bieber_580Bremen (rd.de) – Wer als haupt- oder ehrenamtlicher im Katastrophenschutz arbeitet, lernt sehr früh, auf seinen Eigenschutz zu achten. Auch der Einsatz in Aufnahmeeinrichtungen für Asylsuchende bildet da keine Ausnahme. Ein erhöhtes Risiko für die Helfer geht hier von Krätze oder Infektionskrankheiten wie Tuberkulose aus. Welche Schutzmaßnahmen sinnvoll sind, lesen Sie hier. mehr lesen…

Siegen-Wittgenstein steigt auf „AmbulancePad“ um

Oktober 2, 2015

Siegen/Köln (pm) – Der Rettungsdienst im Kreis Siegen-Wittgenstein setzt seit kurzem für seine elektronische Einsatzdokumentation das „AmbulancePad“ der Firma Zoll ein. mehr lesen…

Hilfe für Flüchtlinge: Hilfsdienste sind am Limit

September 17, 2015

Fluechtlinge im NotlagerBremen (rd.de) – Zehntausende von Flüchtlingen kommen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak nach Deutschland, um hier Asyl zu beantragen. Um den Menschen bestmöglich zu helfen, sind nicht zuletzt Einheiten des Katastrophenschutzes im Einsatz. Doch sowohl die Hilfsorganisationen als auch privaten Rettungsdienste arbeiten mittlerweile personell und materiell am Limit ihrer Möglichkeiten. mehr lesen…

Erste-Hilfe-Tag: DRK denkt an die Senioren – ASB präsentiert Kampagnen-Film

September 11, 2015

Berlin/Köln (rd.de) – Seit April 2015 umfasst der Erste-Hilfe-Kurs in Deutschland nur noch neun Unterrichtseinheiten. Die Verkürzung soll dazu führen, dass sich mehr Menschen in den lebensrettenden Maßnahmen ausbilden lassen. Der morgige (12.09.2015) Erste-Hilfe-Tag dient dazu, an die Wichtigkeit der Ersten Hilfe zu erinnern. mehr lesen…

Kohlenmonoxid-Vergiftung im Malteser-Haus

September 9, 2015

Oestrich-Winkel (ots) – Elf Verletzte forderte ein Zwischenfall in einem Bürogebäude des Malteser Hilfsdienstes in Oestrich-Winkel am Dienstagvormittag (08.09.2015). mehr lesen…

Heilbronn: größte Rettungsdienst-Investition seit 25 Jahren

August 20, 2015

Heilbronn (rd.de) – Der Kreis Heilbronn plant die größte Investition in seinen Rettungsdienst seit 25 Jahren. Bis Anfang 2016 sind beispielsweise zwei neue Rettungswachen in Heilbronn und Bad Wimpfen vorgesehen. Die Kosten belaufen sich auf zirka zwei Millionen Euro pro Jahr. mehr lesen…

Rettungsdienst im Rhein-Sieg-Kreis: Vergabe fast entschieden

Juni 23, 2015

Siegburg (rd.de) – Nach langem Hin und Her ist die Entscheidung über die Vergabe die Rettungsdienstleistungen vorerst gefallen. Die Lose fielen auf die bisherigen Anbieter – Erleichterung bei den Beschäftigen. Es ist jedoch noch ein Nachprüfungsverfahren anhängig. mehr lesen…

Höhlenrettung: 60-Jähriger erleidet Fraktur in Falkensteiner-Höhle

Juni 19, 2015

Bad Urach (rd.de) – Die Malteser Höhlenrettung und die Höhlenrettung Baden-Württemberg mussten am Sonntag (14.06.2015) zur Falkensteiner-Höhle in der Nähe von Bad Urach ausrücken. Ein 60-jähriger Mann hatte sich zirka 1.000 Meter tief in der Höhle den Arm gebrochen. Er war nicht mehr in der Lage, die teils anspruchsvollen Kletterpassagen allein zu bewältigen. mehr lesen…

Malteser: Schutzanzüge für Infektgruppe

Mai 13, 2015

Die Malteser in Rüsselsheim unterhalten seit 2013 eine Gruppe, die auf die Dekontamination von Verletzten und den Transport hochinfektiöser Patienten spezialisiert ist.

Die Malteser in Rüsselsheim unterhalten seit 2013 eine Gruppe, die auf die Dekontamination von Verletzten und den Transport hochinfektiöser Patienten spezialisiert ist.

Rüsselsheim (pm) – Die Malteser in Rüsselsheim unterhalten seit 2013 eine Gruppe, die auf die Dekontamination von Verletzten und den Transport hochinfektiöser Patienten spezialisiert ist. Als Schutzanzüge verwenden sie Produkte der Firma Microgard. mehr lesen…

Neuss: Rettungsdienst legt Ethik-Konzept vor

März 10, 2015

Neuss (rd.de) – Aufgrund ehrverletzender Fotos, die Mitarbeiter der Johanniter vergangenes Jahr in Neuss von Patienten verbreiteten, wurde jetzt ein Ethik-Konzept erarbeitet. mehr lesen…

Seite 1 von 1912345...10...Letzte »