Luftrettung

ADAC: Mehr als 52.000 Einsätze im vergangenen Jahr

Januar 28, 2015

München (ADAC) – Im Jahr 2014 hoben die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der ADAC Luftrettung gGmbH zu 52.577 Einsätzen ab. Mehr als 47.000 Patienten konnte geholfen werden, teilte die Gesellschaft am Dienstag (27.01.2015) mit. Der Anstieg der Einsätze gegenüber 2013 (50.986) sei zum Großteil auf die neue Station in Augsburg (Foto li.) zurückzuführen. mehr lesen…

Neues Navigations- und Funksystem für DRF-Hubschrauber

Januar 21, 2015

Mit dem neu entwickelten Navigations- und Funksystem können künftig dreimal so viele Funkkanäle genutzt werden. Foto: DRF Luftrettung

Mit dem neu entwickelten Navigations- und Funksystem können künftig dreimal so viele Funkkanäle genutzt werden. Foto: DRF Luftrettung

Filderstadt (DRF) – Den Besatzungen der DRF Luftrettung stehen künftig an Bord ihrer Hubschrauber dreimal so viele Funkkanäle zur Verfügung wie bisher. mehr lesen…

rettungsmagazinTV zu Gast bei der DRF Luftrettung

Januar 16, 2015

Leonberg (rd.de) – Die aktuelle Sendung von rettungsmagazinTV kommt diesmal aus Leonberg. Reporter Dr. Christian Hermanns war zu Gast auf der dortigen Station der DRF Luftrettung. Hier begleitete er ein Simulationstraining der Luftretter. mehr lesen…

ADAC übernimmt neue Station in Dinkelsbühl

Dezember 17, 2014

München (ADAC) – Der ADAC wird die neue Luftrettungsstation in Dinkelsbühl-Sinbronn (Bayern) übernehmen. Wie der Automobilclub am Mittwoch (17.12.2014) mitteilte, habe dies der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF AN) entschieden. mehr lesen…

HDM erhält Zuschlag für „Christoph Nürnberg“

Dezember 3, 2014

Nürnberg (DRF) – „Christoph Nürnberg“ wird auch in den kommenden fünf Jahren von der HDM Luftrettung betrieben. Dies ergab eine kürzlich durchgeführte, europaweite Ausschreibung durch den Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nürnberg. mehr lesen…

Richtfest gefeiert, Finanzierung unklar

November 28, 2014

Dinkelsbühl (rd.de) – In Dinkelsbühl wurde jetzt Richtfest auf der Baustelle der neuen Luftrettungsstation gefeiert. Im Sommer 2015 soll von hier ein neuer Rettungshubschrauber abheben können (wir berichteten). Doch noch ist die Finanzierung des Projekts ungeklärt. mehr lesen…

Kassel: Ärger um die Luftrettung

November 27, 2014

Kassel (rd.de) – Die Luftretter von „Christoph 7“ werden seit Jahren durch einen Förderverein unterstützt. Jetzt wurde die Zusammenarbeit abrupt beendet. mehr lesen…

Björn-Steiger-Stiftung strebt in die deutsche Luftrettung

November 20, 2014

Winnenden (rd.de) – Die Björn-Steiger-Stiftung (BSS) plant, operativ in die deutsche Luftrettung einzusteigen. Gegenüber www.rettungsdienst.de räumte BSS-Präsident Pierre-Enric Steiger ein, Gespräche in dieser Richtung zu führen. Er bestätigte damit einen entsprechenden Artikel, der am heutigen Donnerstag (20.11.2014) in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ-Printausgabe) erschienen ist. mehr lesen…

Kassen: Provisorium ist zu teuer!

November 19, 2014

München (rd.de) – Das Bayerische Rote Kreuz droht im Allgäu auf rund 400.000 Euro sitzenzubleiben. Grund ist ein Streit mit den Krankenkassen, die nicht die Gesamtkosten für einen provisorischen Hubschrauberlandeplatz übernehmen wollen. mehr lesen…

Urteil: Keine Rente nach RTH-Notlandung

November 3, 2014

München (LSG) – Eine „Unfallrente“ erhalten Versicherte, deren Erwerbsfähigkeit infolge Arbeitsunfalles dauerhaft gemindert ist. Das heißt, dass der Gesundheitsschaden kausal auf den Unfall zurückzuführen ist. Was bedeutet das für eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)? Insbesondere wenn die PTBS verzögert auftritt? Dazu hat das Bayerische Landessozialgericht eine klärende Entscheidung getroffen. mehr lesen…

Nächste Seite »