Katastrophenschutz

Warn-App NINA bereits 500.000-mal heruntergeladen

Juli 1, 2016

Bonn (rd_de) – Seit der Einführung der Warn-App NINA durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in 2015 ist die App bereits 500.000-mal heruntergeladen worden. mehr lesen…

Bayern: Freistellung von Helfern ausgeweitet

Juni 15, 2016

Bayern (pm) – Künftig sollen die ehrenamtlichen Kräfte der Hilfsorganisationen in Bayern einen Anspruch darauf haben, für Einsätze von ihrer Arbeit bei voller Entgeltfortzahlung freigestellt zu werden. Darauf einigte sich am Dienstag (14.06.2016) das Kabinett. Dabei soll es unerheblich sein, ob es sich bei dem Einsatz um einen offiziell festgestellten Katastrophenfall oder um ein sonstiges Großschadensereignis mit zahlreichen Verletzten handelt. Das Bayerische Katastrophenschutzgesetz soll entsprechend geändert werden. mehr lesen…

Studiengang zum Thema Gefahrenabwehr

Juni 8, 2016

Berlin (JUH) – Ab dem Wintersemester 2016/2017 bietet die Akkon-Hochschule den erweiterten Studiengang „Management in der Gefahrenabwehr: Rettungsdienst-/Katastrophenmanagement“ an. mehr lesen…

Sri Lanka: Björn-Steiger-Stiftung im Katastrophen-Einsatz

Juni 1, 2016

Stuttgart (pm) – Die Björn-Steiger-Stiftung ist seit Monaten dabei, in Sri Lanka ein komplett neues Rettungswesen aufzubauen. Schon vor dem offiziellen Start wurde die deutsche Organisation von der Regierung Sri Lankas jetzt um materielle und personelle Unterstützung gebeten. mehr lesen…

Sachsen: 28 neue Krankentransportwagen für den Katastrophenschutz

April 8, 2016

Dresden (rd.de) – Der Katastrophenschutz in Sachsen wird weiter ausgebaut. Innenminister Markus Ulbig Übergab am Freitag (08.04.2016) 28 neue Krankentransportwagen (KTW) vom Typ B an Landkreise und Hilfsorganisationen. mehr lesen…

Innenminister weiht Katastrophenschutzzentrum ein

März 7, 2016

Übung Weilheim bei Fa. Fischer, angenommene Lage: Massenkarambolage auf A8

Owen (IM BW) – „Mit dem neuen Katastrophenschutzzentrum ist das DRK für den Ernstfall bestens gerüstet und verbessert die Einsatzfähigkeit des Rettungsdienstes“, zeigte sich Reinhold Gall, Innenminister Baden-Württembergs, am Sonntag (06.03.2016) in Owen (Landkreis Esslingen) überzeugt. mehr lesen…

Bund lieferte die letzten von 464 GW San aus

Februar 24, 2016

464_GWSan-Fahrzeug-rSBonn (BBK) – Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat die letzten von 464 „Gerätewagen Sanitätsdienst“ (GW-San) an die Bundesländer ausgeliefert. In seinem Bestückungslager in Bonn-Dransdorf wurden in dieser Woche 21 Fahrzeuge übergeben. Zehn der Fahrzeuge erhielt Rheinland-Pfalz. mehr lesen…

BBK-Präsident Unger: Stolz auf das Ehrenamt

Dezember 4, 2015

Bonn (BBK) – „Über 1,7 Millionen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer leisten jeden Tag Herausragendes für den Bevölkerungsschutz in Deutschland. Wir sind stolz über und dankbar für diese Leistung“, betonte der Präsident des Bundeamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) zum anstehenden jährlichen Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember. mehr lesen…

Ehrenamt: Den Helfern ein Gesicht geben

September 30, 2015

Berlin (rd.de) – Im Rahmen des 11. Europäischen Katastrophenschutzkongresses wurden 15 ehrenamtliche Helfer und zwei Rettungshunde aus dem Katastrophenschutz vorgestellt. Ziel war es, die persönliche Motivation der Kräfte für den ehrenamtlichen Einsatz aufzuzeigen und den Helfern ein „Gesicht“ zu geben. Die Aktiven kamen aus den verschiedensten Hilfsorganisationen, beispielsweise dem THW, der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Freiwilligen Feuerwehr oder auch der DLRG. mehr lesen…

Hilfe für Flüchtlinge: Hilfsdienste sind am Limit

September 17, 2015

Fluechtlinge im NotlagerBremen (rd.de) – Zehntausende von Flüchtlingen kommen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak nach Deutschland, um hier Asyl zu beantragen. Um den Menschen bestmöglich zu helfen, sind nicht zuletzt Einheiten des Katastrophenschutzes im Einsatz. Doch sowohl die Hilfsorganisationen als auch privaten Rettungsdienste arbeiten mittlerweile personell und materiell am Limit ihrer Möglichkeiten. mehr lesen…

Seite 2 von 1412345...10...Letzte »