Daseinsfürsorge

Streit um sächsisches Rettungsdienstgesetz spitzt sich zu

April 26, 2012

Dresden (rd.de) – Die Diskussion um die Neufassung des sächsischen Brandschutz-, Rettungsdienst- und Katastrophenschutzgesetzes spitzt sich zu. Die Regierungskoalition hält an der vollumfänglichen Ausschreibung und Vergabe nach dem Submissionsmodell fest. Das DRK befürchtet eine Schwächung des Bevölkerungsschutzes und verweist auf die Empfehlungen des Bundesrats. mehr lesen…

Verdi warnt vor neuem Rettungsdienstgesetz in Sachsen

Februar 14, 2012

Leipzig (pm) – Aufgaben für Leistungserbringer sollen zukünftig nach Kassenlage ausgeschrieben werden. Verdi befürchtet, dass eine Ausgliederung des Krankentransports voll zulasten der Qualität geht. mehr lesen…