Christoph 17

„Christoph 17“: Standortentscheidung erneut verschoben

November 23, 2015

Durach (rd.de) – Die Suche nach dem endgültigen Standort für den Rettungshubschrauber (RTH) „Christoph 17“ scheint kein Ende zu nehmen. mehr lesen…

Streit um „Christoph 17“ reißt nicht ab

September 29, 2015

Durach (rd.de) – Seit 2012 ist der Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ohne feste Station (wir berichteten). Provisorisch wurde er damals in Durach stationiert. Ein großer Teil der Einwohner von Durach fürchtet nach drei Jahren, dass das Provisorium zum Dauerzustand werden könnte. mehr lesen…

„Christoph 17“: Provisorium als Dauerlösung?

Juni 12, 2015

Kempten (rd.de) – Soll „Christoph 17“ dauerhaft in Durach stationiert werden? Bislang galt der Ort nur als vorübergehende Lösung, weil der alte Standort am Klinikum Kempten wegen Umbauarbeiten aufgegeben werden musste. mehr lesen…

Standort für „Christoph 17“ weiter unklar

April 8, 2015

Durach (rd.de) – Erneut gibt es Diskussion um den künftigen Standort von „Christoph 17“. Das Bayrische Rote Kreuz (BRK) hatte in Durach (Kreis Oberallgäu) einen provisorischen Standort für den Rettungshubschrauber (RTH) auf einem Sportflugplatz errichtet (wir berichteten). Das Problem: der RTH benötigt in naher Zukunft eine solide Unterbringung. Im Bayrischen Innenministerium prüft das Luftamt Süd derzeit, ob Durach als dauerhafter Standort in Frage kommt. mehr lesen…

Christoph 17: BRK verliert Klage

Februar 5, 2015

Durach (rd.de) – Beim Streit über die Kosten der provisorischen Luftrettungsstation von „Christoph 17“ in Durach hat das BRK einen weiteren Dämpfer erlitten. mehr lesen…

Kassen: Provisorium ist zu teuer!

November 19, 2014

München (rd.de) – Das Bayerische Rote Kreuz droht im Allgäu auf rund 400.000 Euro sitzenzubleiben. Grund ist ein Streit mit den Krankenkassen, die nicht die Gesamtkosten für einen provisorischen Hubschrauberlandeplatz übernehmen wollen. mehr lesen…

Einsatzreicher Tag in den Oberstdorfer Bergen

Juli 26, 2012

Oberstdorf (pol) – Einen einsatzreichen Tag in den Oberallgäuer Bergen musste der Polizeihubschrauber Edelweiß, der Rettungshubschrauber „Christoph 17“ sowie die Bergwacht Oberstdorf am vergangenen Dienstag bewältigen. mehr lesen…

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz im Ostallgäu

Juli 24, 2012

Pfronten (pol) – Ein Bergwanderer bemerkte am Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr das Verschwinden eines Flugzeugs im Bereich des Breitenberges sowie anschließend einen lauten Knall. Aufgrund der Mitteilung wurde umgehend eine Suchaktion ausgelöst, in die auch der Rettungshubschrauber „Christoph 17“ sowie ein SAR-Hubschrauber eingebunden waren. mehr lesen…

Zwischenfall mit „Christoph 17“

Oktober 7, 2009

Immenstadt (pol) – Ein Flugunfall während einer Rettungstaufortbildung für die Besatzungen des in Kempten stationierten Rettungshubschraubers „Christoph 17“ ging am Montag für die Beteiligten glimpflich aus. mehr lesen…