Christoph 14

„Christoph 14“: 12 Stunden Dauereinsatz

Juli 23, 2015

Traunstein (rd.de) – 17 Einsätze hintereinander: Damit hat am Mittwoch (22.07.2015) die Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 14“ ihren eigenen Rekord um drei Einsätze überboten. In zirka zwölf Stunden bearbeiteten sie ein breites Spektrum an Einsätzen, dass die Luftrettung zu bieten hat. mehr lesen…

Bergwanderer durch Steinschlag verletzt

März 25, 2014

"Christoph 14" rettet einen Bergwanderer aus dem Goldtropf-Steig. Foto: BRK

„Christoph 14“ rettet einen Bergwanderer aus dem Goldtropf-Steig. Foto: BRK

Bad Reichenhall (BRK) – Ein Bergwanderer ist am Samstagmittag (22.03.2014) im Goldtropf-Steig auf der Südseite des Hochstaufens durch Steinschlag verletzt worden. mehr lesen…

Unter 100-jähriger Eiche eingeklemmt

Februar 11, 2014

Bad Reichenhall (BRK) – Ein 61-jähriger Mann ist am Samstagvormittag (08.02.2014) bei privaten Baumfällarbeiten im Nonner Unterland unter einer rund hundert Jahre alten Eiche eingeklemmt und schwer verletzt worden.  mehr lesen…

Arbeiter stürzt in Baustahl

September 18, 2013

Teisendorf (BRK) – Bei Bauarbeiten an einer Brücke in Teisendorf (Kreis Berchtesgadener Land) ist am Dienstagvormittag (17.09.2013) ein Mann abgestürzt und auf eine Baustahlstange gestürzt. mehr lesen…

Ein Schwerverletzter bei Helikopterabsturz

Februar 21, 2013

Inzell (pol) – Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Mittwochnachmittag (20.02.2013) zu einem Helikopterabsturz nahe Inzell (Landkreis Traunstein). Der Pilot, der sich zur Unglückszeit allein an Bord des kleinen Leichthubschraubers befand, wurde schwer verletzt. mehr lesen…

35 Jahre Christoph 14

November 28, 2011

Traunstein (BRK/cs/ml) – Über 39.000 Einsätze: Seit 35 Jahren ist der orangefarbene Rettungshubschrauber „Christoph 14“ unterwegs, um schnellstmöglich Leben zu retten oder Kranke und Verletzte zu transportieren. Hinter dem Namen steht eine Mannschaft aus Piloten, Notärzten und Rettungsassistenten des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Sie alle haben eins gemeinsam: die Faszination fürs Fliegen. Diese Leidenschaft erleichtert manchmal die oft schwierigen und anstrengenden Aufgaben. Allein in diesem Jahr wird „Christoph 14“ erstmals die Rekordzahl von 1.600 Einsätzen überschreiten. Dabei nimmt auch die Zahl an Rettungen in den Bergen und in schwierigem Gelände zu, wo oft das Rettungstau benötigt wird. mehr lesen…

Bergwacht rettet 39-Jährige aus der Almbachklamm

Juli 16, 2008

Marktschellenberg (BRK) – Eine 39-jährige Urlauberin aus Koblenz hat sich am Dienstag bei einem Sturz in der Almbachklamm bei Marktschellenberg eine schwere Unterschenkelverletzung zugesogen. Die Frau stieg von Maria Gern kommend in die Klamm ein und stürzte so unglücklich, dass sie sich den Unterschenkel brach. mehr lesen…

Zwei Bergsteiger aus der Watzmann-Ostwand gerettet

Juli 7, 2008

BRK)Berchtesgaden (BRK/ml/wm) – Die Bergwacht Berchtesgaden und die Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 14“ haben am späten Samstagnachmittag zwei Bergsteiger per Rettungstau aus der Watzmann-Ostwand gerettet. mehr lesen…

Bergwacht rettet Wanderin vom Hochstaufen

Juni 16, 2008

Bad Reichenhall (BRK) – Eine verletzte 62-jährige Bergwanderin aus Kulmbach mussten Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Teisendorf-Anger am Sonntagnachmittag vom Hochstaufen retten. Die Frau war gegen 14.45 Uhr beim Abstieg unterhalb der Bartlmahd gestürzt und hatte sich den linken Unterarm gebrochen. Ihre beiden Begleiter setzten einen Notruf ab und leisteten zusammen mit weiteren Wanderern bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. mehr lesen…

Bergwacht: Hubschrauberbergung mit variablen Tau

Mai 5, 2008

BRKPIDING (ml) – Bergwacht-Luftretter, Rettungsassistenten, Notärzte und Piloten der Traunsteiner Rettungshubschrauber-Station „Christoph 14“ trainierten im schwierigen Gelände des Pidinger Klettersteigs auf der Nordseite des Hochstaufens die Bergung mit dem variablen Rettungstau. mehr lesen…