Canyoning

Beim Canyoning den Unterschenkel gebrochen

Mai 20, 2014

"Edelweiß 5" holt den Patienten und den Bergwacht-Notarzt per Winde ab. Foto: BRK BGL

„Edelweiß 5“ holt den Patienten und den Bergwacht-Notarzt per Winde ab. Foto: BRK BGL

Bad Reichenhall (BRK) – Ein 41-jähriger Mann hat sich am Samstagmittag (17.05.2014) beim Canyoning im Kesselbach (Berchtesgadener Land) den linken Unterschenkel gebrochen.  mehr lesen…

Zwei Personen im Allgäu tödlich verunglückt

September 18, 2012

Oberstdorf/Blaichach (pol) – Zwei Menschen verunglückten am Sonntag in den Allgäuer Alpen tödlich. mehr lesen…

Canyoning-Spezialisten werden digital alarmiert

Mai 26, 2009

v.l.nr. Mag. (FH) Thomas Pöchacker-Geschäftsführer 144 NOTRUF NÖ, Leopold Teurezbacher-Bergrettung Waidhofen/Ybbs, Ernest Windgruber- Canyoning Gruppe, Leo Großschartner-Bergrettung Waidhofen/Ybbs, LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, Herbert Schauppenlehner- Bergrettung Waidhofen/Ybbs, Andreas Etzler- Canyoning Gruppe.

v.l.nr. Mag. (FH) Thomas Pöchacker (Geschäftsführer 144 NOTRUF NÖ), Leopold Teurezbacher (Bergrettung Waidhofen/Ybbs), Ernest Windgruber (Canyoning Gruppe), Leo Großschartner (Bergrettung Waidhofen/Ybbs), LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, Herbert Schauppenlehner ( Bergrettung Waidhofen/Ybbs), Andreas Etzler (Canyoning-Gruppe).

Tulln (Notruf NÖ) – Die Canyoning-Gruppe des Österreichischen Bergrettungsdienst in Niederösterreich hat gestern digitale Funkmelder erhalten. Eine schnelle und zuverlässige Alarmierung der Wasserrettungsspezialisten ist für in Not geratene Personen quasi überlebenswichtig. mehr lesen…

Drei deutsche Urlauber ertrunken

Juni 12, 2008

Rougon (20minutes) – Drei deutsche Urlauber sind bei einem Canoyning-Unfall in den südfranzösischen Verdon-Schluchten ertrunken. Dies meldet die Tageszeitung 20Minutes unter Berufung auf einen Bericht der Nachrichtenagentur AFP. mehr lesen…

Aufwändige Rettung nach Canyoning-Unfall

Juni 2, 2008

 
Wilderswil (REGA) – Die Rega hat am Sonntagnachmittag eine 22-jährige Frau aus der „Chli Schliere“ (OW) gerettet. Bei der aufwändigen Bergung der verletzten Teilnehmerin einer Canyoning-Tour wurde die Rega-Notärztin durch Rettungsspezialisten des Schweizer Alpenclubs (SAC) unterstützt. Zusammen wurden sie mittels Helikopter-Rettungswinde in die steile und enge Schlucht abgesetzt. mehr lesen…