Braunschweig

Braunschweig: Zwei Männer ins Eis eingebrochen

Februar 13, 2017

Symbolfoto_Städtisches Klinikum Wolfenbüttel_Christoph 30Braunschweig (bf) – Zwei Männer sind am Samstag (11.02.2017) auf dem Kreuzteich in Braunschweig ins Eis eingebrochen. mehr lesen…

Braunschweig: Sturz in die Oker

November 13, 2014

Braunschweig (ots) – Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Mittwoch (12.11.2014) in Braunschweig um 04.50 Uhr zum Bruchtorwall gerufen, weil eine Person hilflos in der Oker trieb. mehr lesen…

Braunschweig: Unfall mit Notarzt-Fahrzeug

Oktober 16, 2014

Braunschweig (BF) – Auf dem Weg zu einem Notfalleinsatz ist am Montag (13.10.2014) in Braunschweig ein Notarzt-Einsatzfahrzeug verunglückt. mehr lesen…

Braunschweig: Mann von Baukran gerettet

September 16, 2014

Braunschweig (BF) – Mit der Absicht, sich mal die Stadt von oben anzuschauen, kletterte am Sonntagabend (14.09.2014) um kurz nach 19.00 Uhr ein Mann auf einem 60 bis 80 Meter hohen Baukran am Brawo-Park. mehr lesen…

Braunschweig: Hilflose Person aus Schacht befreit

August 12, 2014

Braunschweig (BF) – Die Feuerwehr Braunschweig wurde am Samstag (09.08.2014) gegen 10:00 Uhr nach Geitelde gerufen, um eine hilflose Person aus einem Schacht zu retten. mehr lesen…

Braunschweig: Bauarbeiter von Güterzug angefahren

Juli 23, 2014

Braunschweig (ots) – In der Nacht zu Dienstag (22.07.2014) wurde ein Bauarbeiter der Deutschen Bahn bei Timmerlah von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. mehr lesen…

Nicht nur Essen auf dem Herd: 4 Verletzte

Juni 26, 2014

Braunschweig (BF) – Zu einem ausgedehnten Küchenbrand rückten die Berufsfeuerwehr Braunschweig sowie der Rettungsdienst am späten Mittwochabend (25.06.2014) aus. Insgesamt vier Personen, darunter zwei Kinder, mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen 23:25 Uhr ging der erste Notruf in Integrierte Regionalleistelle (IRLS) der Berufsfeuerwehr Braunschweig ein. Der Anrufer wies auf ein Feuer in der Nachbarwohnung hin. Als die Ortsfeuerwehr Schapen am Einsatzort eintraf, befand sich die Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus bereits im Vollbrand. Der Bewohner hatte sich vorher ins Freie retten können. Ebenso die meisten anderen Personen, die sich in dem Wohnhaus aufhielten. Am Fenster einer Dachgeschosswohnung machte sich eine Frau bemerkbar. Sie wurde über eine Steckleiter gerettet, weil der Treppenraum stark verraucht war.

Aufgrund der hohen Anzahl betroffene Personen rückte ein Großaufgebot des Rettungsdienstes an – mit einem Leitenden Notarzt als Koordinator. Bei den Untersuchungen der Personen stellte sich heraus, dass der Bewohner des Brandwohnung sowie die gerette Frau Rauchgasvergiftungen erlitten hatten. Außer ihnen wurden auch zwei Kleinkinder vorsorglich in Krankenhäuser gebracht.

Braunschweig: Frontalzusammenstoß zwischen Lkw und Pkw

April 14, 2014

Braunschweig (BF) – Um 13.32 Uhr gingen am Freitag (11.04.2014) mehrere Anrufe in der Regionalleitstelle Braunschweig-Peine-Wolfenbüttel ein. Gemeldet wurde ein Unfall auf der Autobahn 391 im Übergangsbereich zur Bundesstraße 4 in Richtung Gifhorn. Ein Pkw sei gegen einen Lkw geprallt, der Fahrer des Pkw sei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. mehr lesen…

Braunschweiger Feuerwehr rettet Person

Dezember 4, 2013

Braunschweig (BF) – Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus musste die Berufsfeuerwehr Braunschweig am Mittwochnachmittag (04.12.2013) einen Bewohner retten. Er erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

mehr lesen…

Schwerbrandverletzter lag hinter Wohnungstür

November 22, 2013

Braunschweig (BF) – Am Donnerstagvormittag (21.11.2013) meldeten mehrere Anrufer gegen 09:20 Uhr starken Rauch aus einer Wohnung an der Kantstraße in Braunschweig-Rühme. mehr lesen…

Seite 1 von 41234