Blutspende

Zu wenig Blutspenden: DRK-Rettungsassistenten helfen aus

September 2, 2015

Rettungsdienst-Mitarbeiter des DRK in Verden bei der Blutspende. Foto: DRK

Rettungsdienst-Mitarbeiter des DRK in Verden bei der Blutspende. Foto: DRK

Verden (DRK) – 16 Prozent weniger Blutspender gegenüber dem Vorjahr musste der DRK-Kreisverband Verden nach seinen Spendeterminen Ende August feststellen. Um den Rückgang teilweise aufzufangen, stellten sich Rettungsassistenten des DRK KV Verden kurzfristig als Spender zur Verfügung. mehr lesen…

Grippewelle verknappt Blutkonserven

Februar 9, 2009

Leipzig (ots) – „So leer war unser Blutkonservendepot noch nie!“, beschreiben die Mitarbeiter des Haema Blutspendedienstes die prekäre Lage. Auf Grund der durch Deutschland rollenden Grippewelle bleiben die dringend benötigten Spenderinnen und Spender aus. mehr lesen…