Bilanz 2013

Einsatzbilanz 2013 der Seenotretter

Januar 22, 2014

Cuxhaven (DGzRS) – Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sind im Verlauf des Jahres 2013 insgesamt 2.081 Mal im Einsatz gewesen (2012: 2.117 Einsätze). Dabei haben die DGzRS-Besatzungen 718 Menschen aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit. Die Einsatzzahlen liegen damit auf gleichbleibend hohem Niveau, wie die DGzRS am Dienstag (21.01.2014) in Cuxhaven mitteilte. mehr lesen…

„Christoph 4“: Leichter Anstieg der Einsatzzahl zu 2012

Januar 13, 2014

Hannover (JUH) – Der in Hannover stationierte Rettungshubschrauber „Christoph 4“ stieg im letzten Jahr 1600 Mal in die Luft, um Leben zu retten. Er verzeichnet somit einen leichten Anstieg der Einsätze gegenüber 2012 (1568 Einsätze). Dies teilten die Johanniter am Freitag (10.01.2014) mit. mehr lesen…

Weniger tödliche Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr

September 25, 2013

Berlin (DGUV) – Im ersten Halbjahr 2013 hat es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erneut weniger tödliche Arbeits- und Wegeunfälle gegeben. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband – die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) – am Dienstag (24.09.2013) veröffentlicht hat. mehr lesen…