Betrug

Landkreis Oldenburg: DRK erhält die Kündigung

Juni 15, 2016

Wildeshausen (rd_de) – Zu Ende dieses Jahres hat der Landkreis Oldenburg dem DRK-Kreisverband Oldenburg-Land die Mitarbeit im öffentlichen Rettungsdienst gekündigt. Hintergrund ist ein Betrugsverdacht (wir berichteten). mehr lesen…

Falscher Rettungsassistent muss ins Gefängnis

November 11, 2015

Horb (rd.de) – Das Amtsgericht Horb (Baden-Württemberg) hat einen 31-jährigen Mann wegen Betrugs in fünf Fällen zu zehn Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. Der Angeklagte hatte sich als Rettungsassistent ausgegeben, Sanitätsdienste akquiriert und fünf seiner Mitarbeiter anschließend nicht entlohnt. mehr lesen…

Paderborn: Falscher Notarzt erhält Haftstrafe

Oktober 26, 2015

Paderborn (rd.de) – Ein 33-jähriger Mann, der sich im Kreis Paderborn als Notarzt ausgegeben hatte, ist am Montag (26.10.2015) zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt worden. mehr lesen…

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen falschen Notarzt

Oktober 9, 2015

Delbrück (rd.de) – Ein 33-Jähriger hat drei Tage an einer Rettungswache in Delbrück (Kreis Paderborn) als Notarzt gearbeitet. Allerdings scheinen die Urkunden, mit denen er sich beworben hat, gefälscht zu sein. mehr lesen…

Falsche Spendensammler unterwegs

Februar 22, 2012

Gießen/Bonn (BBK) – Aus aktuellem Anlass warnt das Regierungspräsidium Gießen vor Betrügern, die Spenden für die „Luftrettung“ und persönliche Daten sammeln. Wie die Behörde mitteilt, wurde zuletzt im Rhein-Main-Gebiet in unzulässiger Weise für die „Luftrettung“ geworben, um an Namen, Adressen und Spenden zu gelangen. mehr lesen…

Rettungssanitäter unter Betrugsverdacht

September 2, 2008

Wien (rd.de) – Ein 28-jähriger Rettungsdienst-Mitarbeiter aus Österreich steht im Verdacht, jahrelang ohne entsprechende Qualifikation in der Notfallrettung tätig gewesen zu sein. Unter anderem wurde er im Zusammenhang mit Intensivverlegungen eingesetzt. mehr lesen…