Bereichsausnahme

Nach Vergabeverfahren: Rhein-Sieg-Kreis erhält Dämpfer vor Gericht

Juni 28, 2016

Siegburg (rd_de) – Das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf hat eine Beschwerde des Rhein-Sieg-Kreises zurückgewiesen. Zuvor wurde durch die Vergabekammer Rheinland die Auftragsvergabe für den Rettungsdienst im Kreis beanstandet. Der Kreis wollte dieser Beanstandung nicht folgen. mehr lesen…

Vergaberecht: Falck sieht sich benachteiligt

April 15, 2016

Hamburg (pm) – Ab dem kommenden Montag (18. April 2016) wird in Deutschland ein überarbeitetes Vergaberecht gelten. Für Vergaben, die den Rettungsdienst betreffen, ist seitens der Europäischen Union eine eng definierte Ausnahmeregelung erlassen worden. mehr lesen…

ASB begrüßt Bereichsausnahme für die Notfallrettung

Januar 20, 2014

Köln (ASB) – Der ASB begrüßt grundsätzlich die Ausnahmeregelung in den Richtlinien für den Rettungsdienst, die am 15. Januar 2014 durch das Europaparlament verabschiedet wurde. mehr lesen…

Streit um sächsisches Rettungsdienstgesetz spitzt sich zu

April 26, 2012

Dresden (rd.de) – Die Diskussion um die Neufassung des sächsischen Brandschutz-, Rettungsdienst- und Katastrophenschutzgesetzes spitzt sich zu. Die Regierungskoalition hält an der vollumfänglichen Ausschreibung und Vergabe nach dem Submissionsmodell fest. Das DRK befürchtet eine Schwächung des Bevölkerungsschutzes und verweist auf die Empfehlungen des Bundesrats. mehr lesen…

Niedersachsen: Landtag diskutiert Rettungsdienstausschreibungen

Dezember 14, 2009

Hannover (rd.de) – Der Streit um die Ausschreibung rettungsdienstlicher Leistungen im Raum Hannover beschäftigt zur Stunde den Landtag in Niedersachsen. mehr lesen…