Behandlungsfehler

Mehr Simulatortraining in Deutschland

Mai 5, 2009

Torsten Seipel, Laerdal Medical (rechts im Bild), bei der Übergabe des SimMan 3G an Dr. Georg Breuer, Uni-Klinik Erlangen (links).

Torsten Seipel, Laerdal Medical (rechts im Bild), bei der Übergabe des SimMan 3G an Dr. Georg Breuer, Uni-Klinik Erlangen (links).

Puchheim (rd.de/prcenter) – Laerdal beklagt, dass es in Deutschland keinen gültigen Qualitätsstandard gibt, der die Patientensimulation als Ausbildungsbestandteil vorschreibt. mehr lesen…