Beamter

Bundesverwaltungsgericht urteilt über Rettungssanitäter

Dezember 11, 2015

Leipzig (rd.de) – Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Donnerstag (10.12.2015)entschieden, dass die Entlassung eines verbeamteten Rettungssanitäters rechtens war. Dieser war zuvor entlassen worden, da er einem bewusstlosen Patienten während des Transportes in ein Krankenhaus 50 Euro entwendet hatte. mehr lesen…