Atemschutz

Drei Verletzte bei Gefahrguteinsatz

Juli 4, 2014

Bad Kreuznach (rd.de) – Auf einem Speditionsgelände in Bad Kreuznach trat Donnerstagmorgen (03.07.2014) Gefahrstoff aus. Zwei Mitarbeiter kamen aufgrund von Atemwegsreizungen in ein Krankenhaus, ebenso ein Feuerwehrmann, der über Kreislaufprobleme klagte.

Ein 1.000-Liter-Behälter hatte leckgeschlagen. Es traten etwa 500 Liter Terracine, ein Vorprodukt der Opionsäure, in einer Lagerhalle aus. Die atemwegreizende Flüssigkeit breitete sich aus. Mitarbeiter benachrichtigten per Notruf die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Bad Kreuznach. Diese alarmierte gegen 9.15 Uhr die Feuerwehr und den DRK-Rettungsdienst.

Die Einsatzkräfte räumten zunächst die gesamte Halle und die angrenzenden Räumlichkeiten. Zwei Personen hatten Atemwegbeschwerden. Sie wurden zunächst rettungsdienstlich versorgt und kamen dann in ein Kreuznacher Krankenhaus.

Unter Atemschutz gingen Trupps der Feuerwehr in das Gebäude vor, um den Stoff mithilfe von Bindemittel aufzunehmen. Zudem wurden Messungen rund um die Halle und in Nachbargebäuden durchgeführt. Anschließend wurden die Räumlichkeiten belüftet. Nach Rücksprache mit dem Klärwerk spült die Feuerwehr auch den Kanal.

Im Laufe des Einsatzes meldete sich ein Feuerwehrmann mit Kreislaufproblemen beim Rettungsdienst. Er war zuvor unter Atemschutz im Innenangriff. Er wurde erstversorgt und zur weiteren Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Brandtote in Berlin

Dezember 4, 2013

Berlin (BF) – Montagmittag (02.12.2013) kam eine Frau bei einem Wohnungsbrand im Berliner Ortsteil Niederschöneweide ums Leben. Die Berliner Feuerwehr weist in der Berichterstattung darauf hin, dass ein Rauchmelder das Opfer hätte warnen können.

mehr lesen…

Familienmitglieder wurden bewusstlos geborgen

April 6, 2011

Grefrath (pol/FF) – Heute früh, gegen 01.20 Uhr, meldete ein Spaziergänger, der noch seinen Hund ausführte, der Feuerwehr einen Brand in der Straße „Dohmeswiese“ in Grefrath. Eine dreiköpfige Familie musste gerettet werden. mehr lesen…

Feuer: Mutter ließ Sohn aus dem Fenster fallen

November 9, 2009

Süderbrarup (ots) – Am Sonntagmorgen wurden Polizei, drei Feuerwehren und vier Rettungswagen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Süderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg) gerufen. mehr lesen…

Feuerwehr verunglückt auf dem Weg zum Einsatzort

August 20, 2009

Olzheim (rd.de) – Auf dem Weg zu einem Gefahrgutunfall mit ätzender Säure auf einem Rasthof der B51 in der Hocheifel, verunglückte am Dienstag (18.8.09) ein Fahrzeuge der Feuerwehr Bitburg. Fünf Feuerwehrleute wurden verletzt. mehr lesen…

Feuerdrama in Moers

Februar 25, 2009

Moers-Repelen (FW Moers-Hülsdonk) – Mit einem Großaufgebot an Atemschutztrupps versuchten die Feuerwehren aus Moers, heute morgen eine Familie aus den Flammen ihres Hauses zu retten. mehr lesen…

Zwei schwer Verletzte durch Ammoniak

Juli 17, 2008

Paderborn (ots) – Zwei Mitarbeiterinnen eines Fleisch verarbeitenden Betriebes in Paderborn sind am Mittwochmorgen nach dem Austritt von Ammoniak schwer verletzt worden. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war in den frühen Morgenstunden durch ein Leck in einem Schlauch der Kühlanlage des an der Halberstädter Straße gelegenen Großbetriebes Ammoniak in nicht bekannter Menge ausgetreten. mehr lesen…