abhören

Hacker knackt Tetra-Digitalfunk

Juni 17, 2011

Berlin (rd.de) – Der deutsche Hacker Harald Welte präsentierte auf einer Insiderkonferenz in Berlin kürzlich ein Verfahren, mit dem sich Tetra-Digitalfunknetze abhören lassen. Bisher galt das zwar nicht als unmöglich, aber doch als weitaus zu aufwändig. Das deutsche BOS-Digitalfunknetz ist noch nicht in Gefahr. mehr lesen…

Einsätze am laufenden Band

Dezember 28, 2009

US-Scannerhörer übertragen den Einsatzfunk ins Internet. (Grafik: Gongolsky)Bonn (rd.de) – In Deutschland ist die Rechtslage eindeutig. Während der Kauf und Betrieb von Funkscannern erlaubt ist, macht man sich beim Abhören des BOS-Funks nach § 148 des Telekommunikationsgesetz strafbar. Das gilt übrigens auch für Angehörige der BOS. In weiten Teilen der USA und in den Niederlanden ist die Rechtslage weit weniger restriktiv. Im Internet stehen rund 200 Einsatzkreise zum Mithören bereit. mehr lesen…