Aachen

Video-Tipp: Bericht über Aachener Telenotarzt-System

Mai 13, 2015

Köln (rd.de) – Das TV-Magazin „Quarks & Co“ des WDR hat am 12.05.2015 einen Video-Beitrag über das  Aachener Telenotarzt-System online gestellt. Das System überträgt digital die Vitaldaten und Bildmaterial aus dem Rettungswagen an einen stationär gebundenen Notarzt (wir berichteten). Wie genau das in der Praxis aussieht, zeigt der Beitrag. Darüber hinaus wird auch auf die Grenzen des Systems eingegangen.

Link zum Video: Telenotarzt – Der Retter über Datenleitung

(13.05.2015)

Telenotarzt in Aachen_Bericht

Szene aus dem Bericht über das Aachener Telenotarzt-System. Screenshot: WDR Mediathek

Drei Verletzte bei Unfall mit Notarztfahrzeug

November 21, 2014

Aachen (ots) – Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Notarztfahrzeug und einem Pkw sind am Donnerstag (20.11.2014) in Aachen zwei Personen schwer und eine leicht verletzt worden. mehr lesen…

Telenotarzt: Live-Übertragung steigert Versorgungsqualität

Mai 15, 2014

newsimage203800Leipzig (DAC) – Der Einsatz eines Telenotarztes als zusätzlicher Bestandteil des Rettungsdienstes kann die notärztliche Versorgung deutlich verbessern. Dieses Fazit zogen Experten im Rahmen des Deutschen Anästhesie-Congresses (DAC), der vom 8. bis zum 10. Mai 2014 in Leipzig stattfand. Häufig träfen Rettungsassistenten vor dem Notarzt beim Patienten ein. Wenn sie schon bei ihrer Ankunft den Rat eines Telenotarztes hinzuzögen, könnten sie die Behandlung früher einleiten, lautet die Empfehlung der Mediziner. mehr lesen…

Malteser-Schule Aachen unter neuer Führung

Oktober 7, 2013

Aachen (MHD) – Ralf Bischoni (43) übernimmt die Leitung der Malteser-Schule Aachen. mehr lesen…

Malteser Hilfsdienst feierte 60-jähriges Bestehen

September 23, 2013

Aachen (MHD) – Der Malteser Hilfsdienst hat am vergangenen Wochenende (20. – 23.09.2013) in Aachen sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Parallel fanden in Aachen die bundesweiten Sanitätermeisterschaft der Malteser statt. mehr lesen…

Telekommunikation mit Informatik kombinieren

Juni 10, 2013

newsimage203800Aachen (idw) – Rund 40 Partner aus Wissenschaft und Ingenieurberufen der Region Aachen hatten sich vor drei Jahren im Rahmen des Projekts „innovating medical technology in.nrw“ zusammengeschlossen. Ihr Ziel war es, patientenadaptierte medizin-technische Lösungen für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erarbeiten. Unter dem Titel „medtec-in.nrw: Personalisierte Medizintechnik für die kardiovaskuläre Therapie“ stellt die Gruppe am 18. Juni 2013 in der RWTH Aachen ihre bisherigen Ergebnisse vor.  mehr lesen…

Fit für den Notfall: Schüler werden Lebensretter

April 23, 2013

Nürnberg (pm) – Schon Kinder und Jugendliche sind in der Lage, eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durchzuführen. Voraussetzung ist, dass sie entsprechend ausgebildet werden. Das Projekt „Schüler werden Lebensretter“ der Uni-Klinik Münster (UKM) verfolgt genau dieses Ziel. Eine projektbegleitende Studie wurde am Samstag (20.04.2013) mit dem „Thieme Teaching Award“ ausgezeichnet.  mehr lesen…

Aachen: Unfall mit NEF

September 3, 2012

Aachen (rd.de) – Am frühen Sonntagmorgen ist ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Aachener Feuerwehr verunglückt. Gegen 3 Uhr ereignete sich der Unfall.

Der Fahrer des NEF wollte auf einer viel befahrenen Straße drehen, um zu einem Einsatzort auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu gelangen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw. Die Fahrzeuge prallten zusammen. In dem Pkw erlitten der 21-jährige Fahrer sowie zwei weitere Insassen leichte Verletzungen. Der Notarzt und sein Fahrer blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Schäden. Die Summe betrug zirka 12500 Euro.

 

Zehn Jahre Malteser Schule Aachen und European Resusciation Council (ERC)

Juli 18, 2012

Aachen (MHD) – Seit zehn Jahren bietet die Malteser Schule Aachen den „Generic-Instructor Course“ des ERC an. Erst Anfang Juli beendeten 24 Teilnehmer einen solchen Kurs mit Erfolg und durchlaufen jetzt die nächsten Schritte der Instruktorenausbildung. mehr lesen…

Telenotarzt-Projekt NRW zieht positive Bilanz

Juli 11, 2011

Telenotarzt bei der Arbeit. Foto: RWTH AachenAachen (pm) – Das Forschungsprojekt „Med-on-@ix“, das den Einsatz mobiler Telekommunikationstechnik in der Notfallmedizin erforscht, ist nach mehr als 500 erfolgreichen Einsätzen zu Ende gegangen. Die Initiatoren ziehen eine positive Bilanz und deuten an, dass es ab nächstem Jahr eine Fortsetzung geben wird. mehr lesen…

Seite 1 von 512345