5

Therapieoption bei Cyanidvergiftung

Februar 5, 2009

Darmstadt (pr) – Bei Bränden geht von dem hochpotenten Stoffwechselgift Cyanid ein lebensbedrohliches Risiko aus. Ebenso wie z.B. Kohlenmonoxid ist Cyanid meistens im Rauchgas enthalten und kann innerhalb weniger Minuten letal wirken. Mit Cyanokit 2,5 g von Merck Serono steht auf dem deutschen Markt seit Januar 2009 zur Behandlung von Cyanidintoxikationen nach Rauchgasinhalation eine sichere Option zur Verfügung, die auch im Verdachtsfall eingesetzt werden kann. mehr lesen…