Neuer Clip für mobile Funkgeräte


Ostbevern (pm) – Einen neuen Clip für das Tragen von mobilen Funkgeräten hat die Firma Böckenholt auf der PMRExpo in Köln vorgestellt. Das Modell „Kontaktpro“ wurde als Studie bereits im letzten Jahr gezeigt – jetzt scheint der Adapter serienreif zu sein. 

Das stabile Clip-System, das aus zwei glasfaserverstärkten Polyamid-Teilen und einer Metallfeder  besteht, ist unter anderem für Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze gedacht. Geliefert werden die „Kontaktpro“-Adapter in der Regel mit speziellen Gerätetaschen aus Leder oder Cordura. Der Hersteller bietet für alle gängigen analogen und digitalen Funkgeräte eine passende Lösung. 
 
Das Unternehmen gehört seit Jahren zu den führenden Anbietern im Bereich Gerätetaschen und Handhabungssysteme. Mit dem neuartigen Adapter hat Böckenholt besonders für Behörden- und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben eine Lösung entwickelt, die auch den Ausschreibungsvorgaben entspricht. 
 
Mit „Kontaktpro“ lassen sich laut Hersteller Funkgeräte, aber auch Scanner, Handhelds und Dect-Telefone schnell und intuitiv am Gürtel anbringen. Unterschiedliche Trageausrichtungen ermöglichen dabei ein komfortables Stehen, Gehen oder Sitzen. 
 
Neben Gerätetaschen und Anbringungssystemen liefert Böckenholt auch Dienstgürtel, Koppelsysteme und Beeltkeeper an die BOS, vor allem an die zentralen Polizeibehörden der Bundesländer. 

(Foto: Böckenholt)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?