Maßgeschneiderte Zelte für den Sanitätsdienst


Zülpich (pm) – Der deutsche Pneumatik-Hersteller Vetter bringt erstmalig speziell für Rettungs- und Sanitätseinsätze entwickelte Zelte auf den Markt. Viele durchdachte Extrafunktionen zeugen dabei von über 40 Jahren Erfahrung mit Feuerwehren und Hilfsdiensten.

Mit den 20 bis 60 Quadratmeter großen Sanitätszelten bietet Vetter als Komplettanbieter für Notfall-Pneumatik optimal auf Rettung abgestimmte Produkte an. Die hochwertigen Zelte in geprüfter Qualität lassen sich mithilfe eines Gebläses oder mit Druckluftflaschen in kürzester Zeit aufbauen. Das kleinste Modell stellen zwei Personen in nur zwei Minuten auf. Das funktioniert, weil alle Vetter-Zelte einteilige Systeme ohne lose Teile sind. Durch ein zusätzliches Andockzelt lassen sich sogar ganze Zeltstädte aufbauen – zum Beispiel zu einem mobilen Krankenhaus mit bis zu 120 Betten.

Bereits in der Grundausstattung sind Extras wie 4-6 Fenster, vollständig abnehmbare Eingangsplanen sowie das von Vetter patentierte Befestigungsnetz im Dachbereich, welches zur Anbringung medizinischer Geräte dient, enthalten. Darüber hinaus gibt es für unterschiedliche Einsatzbereiche Zusatzausstattung. Ein reißfestes Stützgerüst und schwer
entflammbares Planen-Material garantieren Langlebigkeit und Sicherheit. Ohne dass Luft nachgefüllt werden müsste, sind die pneumatischen Zelte mehrere Tage zuverlässig einsatzbereit.

Volle Flexibilität im Einsatz

Ob Klimatisierung oder Wasser- und Stromversorgung. Ob herausnehmbare Böden, zusätzliche Wände für die Raumunterteilung oder Andockvorrichtungen zur Erweiterung. Mit selbst entwickelten Lösungen optimiert Vetter einfache Zelte für spezielle Anforderungen. So bietet das Modell START als Einsteigerpaket alle wichtigen Grundfunktionen zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Jederzeit erweiterbar, lässt sich dieses universelle Sanitätszelt entsprechend individueller Anforderungen nachrüsten und zum mobilen Krankenhaus ausbauen.

Individuelle Anfertigung in Handarbeit

An der Produktionsstätte im nordrhein-westfälischen Zülpich ist in Sachen
Kundenorientierung fast nichts unmöglich. Von individueller Farbgestaltung und Beschriftung über variable Türen- und Fensterzahlen bis hin zu zusätzlichen Durchführungen oder Entlüftungshauben. Vetter-Zelte lassen sich auch für extremste Anforderungen rüsten.

Mehr Informationen und den kompletten Katalog zum Herunterladen gibt es auf: www.vetter.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?