Spezial-Taschen für DRK-Reiterstaffel


Neue Satteltaschen für Reiterstaffel DRK-Region Hannover. Foto: F. Hentschel/DRK LaatzenLaatzen (pm) – Die DRK-Reiterstaffel der Region Hannover wird in Kürze Satteltaschen erhalten. Das teilte die Organisation am Donnerstag (18.07.2013) mit. Bisher hatten die Helfer auf normale Rucksäcke zurückgegriffen – die hatten aber einige Nachteile.

So seien zu wenige Verstaumöglichkeiten vorhanden gewesen, außerdem sei ein Rucksack nicht rückenschonend. Die neuen Satteltaschen der Firma X-Cen-Tek sind wie ein normaler Notfallrucksack ausgestattet. Dank mehrerer Innenmodule können Einsatzkräfte das Material einzeln entnehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die X-Cen-Tek-Satteltaschen in ihrer Größe zu verändern. Das sei notwendig, „da wir mit unterschiedlich großen Pferden arbeiten“, erklärt die stellvertretende Leiterin der Reiterstaffel, Susanne Meier.

„Mit diesen Satteltaschen haben wir schon lange geliebäugelt“, verrät Meier. Allerdings konnten sich die DRK-Einheit die Taschen nicht leisten. Nun konnte die Anschaffung mit Spendengeldern finanziert werden.

Die Reiterstaffel kommt vor allem bei Großveranstaltungen zum Einsatz. Doch auch im Gelände können die berittenen Helfer schnell Hilfe leisten und unterstützen zum Beispiel bei Personensuchen.

(Foto: F.Hentschel/DRK Laatzen)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?