Neuer Kalender zum Thema Seenotrettung


Bremen (DGzRS) – Die Freunde der Seenotrettung werden auch im kommenden Jahr nicht auf ihren traditionellen Jahreskalender verzichten müssen. In Zusammenarbeit mit dem DSV-Verlag hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) wieder ein echtes Liebhaberstück zusammengestellt. Der Kalender stellt die Arbeit, Aufgaben, Männer und Schiffe der ehrenamtlichen Vereinigung vor.

Ein Jahr Seenotrettung, zwölf Monate auf Nord- und Ostsee, 13 verschiedene Bilder: Stichworte zu Peter Neumanns neuem Kalender „wir kommen 2010“, in dem er wieder einmal neue Blickwinkel gefunden hat, um die Arbeit der deutschen Seenotretter vorzustellen.

Jeder Monat hat seinen eigenen fotografischen Charakter. Ein Kalender, dessen Bilder kleine, eindrucks­volle Geschichten aus der Welt der Seenotrettung erzählen.

Schon der Kalendertitel ist sehr sehenswert: Ein Seenotrettungsboot prescht kraftvoll durch die weiße Gischt vor tiefblauem Himmel, auf dem ein Regenbogen die Szenerie überspannt.

Ein Seenotkreuzer ist gekentert… und richtet sich von selbst wieder auf: Neumann hat den spannenden Belastungstest auf der Bauwerft an der Unterweser eingefangen.

Kontrollfahrt im idyllischen Ostseerevier: der Seenotkreuzer in Rot-Weiß vor leuchtend gelbem Rapsfeld. Und immer wieder: Mensch, Technik und Natur auf einen Blick.

Auf einen Blick:

„…wir kommen 2010“, 13 farbige Blätter, Format 45 x 47 cm, Preis: Euro (D) 19,90 / Euro (A) 20,50 / sFr 38,90, Erhältlich im Buchhandel oder unter der Hotline (0521) 559 955, ISBN 978-3-88412-462-8
DSV-Verlag.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?