Motorola: 100.000. TETRA-Funkgerät an BOS


Berlin (pm) – Motorola hat das 100.000ste TETRA-Digitalfunkgerät an deutsche Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ausgeliefert.

Anlässlich dieses für das Unternehmen wichtigen Meilensteins haben Olaf May, Vorsitzender der Geschäftsführung der Motorola Solutions in Deutschland, und Peter Damerau, Vertriebsdirektor BOS bei Motorola Solutions, ein speziell designtes Digitalfunkgerät an Andreas Gegenfurtner, Vizepräsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der BOS (BDBOS), überreicht.

Gegenfurtner nahm das 100.000. TETRA-Digitalfunkgerät stellvertretend für die deutschen BOS am Motorola-Standort in Berlin entgegen. In Berlin befindet sich das weltweite Motorola-Kompetenzzentrum für den TETRA-Digitalfunk.

Motorola hat seit Beginn der TETRA-Ausschreibungen im Jahre 2008 erfolgreich TETRA-Digitalfunkgeräte und Zubehör sowie damit verbundenen Management- und Serviceleistungen an eine Reihe deutscher BOS ausgeliefert. Dazu gehören Einsatzkräfte in Berlin, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und Sicherheitsorgane des Bundes.

(Foto: Motorola)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?